Österreichischer Kinderschutzpreis für aktion leben

Die Mitmach-Ausstellung „LebenErleben“ der aktion leben gewann den österreichischen Kinderschutzpreis MYKI in der Kategorie „Förderung der körperlichen und seelischen Entwicklung“

Der Rückblick auf die eigenen Anfänge stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt, dass jeder Mensch einzigartig und Entwicklung immer möglich ist
Dr. Hannes Mösenbacher, Raiffeisenbank International
Wir freuen uns sehr über den Kinderschutzpreis und sehen ihn als Bestätigung, dass das Wissen über ihre Wurzeln und die vorgeburtliche Zeit Kinder und Jugendliche stärkt
Mag. Martina Kronthaler, aktion leben österreich
aktion leben ist es ein großes Anliegen, Kinder und Jugendiche dafür zu sensibilisieren, dass Schwangerschaft und Geburt ganz besonders chancenreiche Lebensphasen sind
Mag. Martina Kronthaler, aktion leben österreich

Wien (OTS) - Die Mitmach-Ausstellung LebenErleben der aktion leben macht die ersten neun Lebensmonate sowie die Geburt mit allen Sinnen nachvollziehbar und wird für SchülerInnen in ganz Österreich gezeigt.Der Rückblick auf die eigenen Anfänge stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt, dass jeder Mensch einzigartig und Entwicklung immer möglich ist“, betonte Laudator Dr. Hannes Mösenbacher, Mitglied des Vorstands von Raiffeisenbank International bei der Verleihung des Kinderschutzpreises an aktion leben. Begreifen durch Angreifen, Mitmachen können und Ausprobieren, das biete die Ausstellung und mache sie zu einem besonders wertvollen Bildungsangebot.

MYKI für Kindeswohl in Österreich

Der österreichische Kinderschutzpreis MYKI ist eine Initiative von Dr. Martina Fasslabend, die den Verein zur Verbesserung von Kinderschutz und Kindeswohl in Österreich gründete. Die Preisverleihung fand am 15.10.2019 im Rahmen der festlichen MYKI-Gala im Gartenpalais Liechtenstein statt.

Wir freuen uns sehr über den Kinderschutzpreis und sehen ihn als Bestätigung, dass das Wissen über ihre Wurzeln und die vorgeburtliche Zeit Kinder und Jugendliche stärkt“, betont Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich. Überreicht wurde der Preis von Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein bei der MYKI-Gala im Palais Liechtenstein.

Schwangerschaft als besondere Lebensphase begreifbar machen

aktion leben ist es ein großes Anliegen, Kinder und Jugendiche dafür zu sensibilisieren, dass Schwangerschaft und Geburt ganz besonders chancenreiche Lebensphasen sind“, betont Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben. „Wenn Kinder und Jugendliche von der Bedeutung von Schwangerschaft und Geburt gehört haben, können sie später, wenn sie selbst Eltern werden, besser auf sich achten und sind sensibler gegenüber Verhaltensweisen, die schädigen können.“

Schatzkästchen öffnen und Schnurspringen mit Babybauch

Kinder und Jugendliche sind unglaublich interessiert, wie Leben entsteht und was im Zuge der ersten Entwicklung passiert. „Wir vermitteln an sechs interaktiven Stationen Wissenswertes über männliche und weibliche Fruchtbarkeit, die Entwicklung des Kindes und überlegen, was werdende Eltern alles beschäftigen könnte und was sie unterstützt, damit sie diese Zeit positiv erleben“, erläutert Kronthaler.

Für Schulen in ganz Österreich.

Die Mitmach-Ausstellung LebenErleben ist mobil und wird in ganz Österreich von aktion leben-Vereinen gezeigt: entweder am Schulstandort selbst oder in den Räumlichkeiten von aktion leben. Weitere Infos finden Sie auf www.aktionleben.at und youtube.

LebenErleben-Aktionstage im November in Wien

Von 12. bis 28. November 2019 führt aktion leben österreich SchülerInnen und Schüler im Rahmen von LebenErleben-Aktionstagen vergünstigt durch die Mitmach-Ausstellung „LebenErleben“ an ihrem Standort in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

aktion leben österreich
Mag. Martina Kronthaler
Generalsekretärin
01/512 52 21-16
martina.kronthaler@aktionleben.at
www.aktionleben.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKL0001