Verkehrsunfall

Wien (OTS) - 13.10.2019, 19.00 Uhr
18. Währinger Gürtel

Im Bereich des Währinger Gürtels ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Nach ersten Erhebungen überquerte eine 21-Jährige einen durch Lichtzeichen geregelten Schutzweg bei Rotlicht Richtung U-Bahnstation Nußdorfer Straße. Ein Fahrzeuglenker hielt mit seinem Fahrzeug am rechten Fahrstreifen. Als die Ampel auf Grün umschaltete und dieser losfahren wollte, bemerkte er die Fußgängerin, weshalb er sein Fahrzeug abermals anhielt. Ein 55-Jährige lenkte sein Fahrzeug zur gleichen Zeit am äußerst linken Fahrstreifen als es am Schutzweg zu einem Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin und seinem Fahrzeug kam. Die 21-Jährige wurde mit diversen Prellungen von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001