ASFINAG: Herbstferien in Deutschland sorgen für neue Reisewelle auf Transitrouten

Reges Verkehrsaufkommen zu erwarten; Marathon in Graz mit Auswirkung auf A 2

Wien (OTS) - Noch bis zum 20. Oktober sind in großen Teilen Deutschlands Herbstferien. Ab dem Wochenende rechnet das ASFINAG Verkehrsmanagement daher mit deutlich mehr Verkehr auf den Nord-Süd und West-Ost-Reiserouten. Insbesondere die A 9 Pyhrn- und die A 10 Tauernautobahn, die Brennerachse A 12/A 13 sowie die A 1 West- und A 4 Ostautobahn werden in beiden Richtungen betroffen sein.

Laufevent am Sonntag in Graz

Am 13. Oktober startet um 10 Uhr in Graz der bereits traditionelle Marathon. Dadurch kann es auf der A 2 Südautobahn im Bereich Knoten Graz-Ost sowie am Zubringer Graz-Liebenau zu Verzögerungen kommen.


Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001