Straßensperren beim Graz-Marathon am Sonntag (+Grafik)

Mit Staus ist den ganzen Tag über zu rechnen

Wien (OTS) - Straßensperren beim Graz-Marathon am Sonntag (+Grafik)

Am Sonntag, 13. Oktober, werden wieder Tausende Läufer und Zuseher in Graz erwartet. Bereits am Samstag, 12. Oktober, sind Straßen im Nahbereich der Oper wegen diverser Bewerbe gesperrt, berichtet der ÖAMTC. Die Franz-Graf-Allee ist von Donnerstag bis Dienstag nicht befahrbar. Am Marathontag ist dann die komplette Laufstrecke ab 7.00 Uhr nicht mehr befahrbar.

Längerfristige Straßensperren

  • Burg- und Opernring: Samstag (12.10.) 12.00 Uhr bis Montag (14.10.) 4.00 Uhr
  • Franz-Graf-Allee: Donnerstag (10.10.) 10.00 bis Dienstag (15.10.) 17.00 Uhr
  • Wilhelm-Fischer-Allee: Samstag (12.10.) 11.00 Uhr bis Montag (14.10.) 4.00 Uhr

Straßensperren am Samstag, 12. Oktober:
• 12.00 bis 21.Uhr: Hammerlinggasse, Hans-Sachs-Gasse, Tummelplatz, Einspinnergasse
• 17.00 bis 19.00 Uhr: Burggasse, Hofgasse (ab Burggasse), Burgtor

Sperren während des Marathons:

Die gesamte Laufstrecke ist am Sonntag von 7.00 bis 16.00 Uhr gesperrt. Einfahren in das Gebiet rund um die Marathonstrecke ist nur bis 7.00 Uhr möglich, warnt der Club. Ausfahren aus dem Gebiet kann man bis 9.00 Uhr in Laufrichtung über ausgewiesene Ausfahrten. Befahrbar bleibt die Querung Kalvariengürtel – Grabengürtel und die Bertha-von-Suttner Friedensbrücke im Süden.

Die Laufstrecke:
Opernring – Joanneumring – Radetzkystraße – Marburger Kai – Josef-Pongratz-Platz – Zimmerplatzgasse – Wielandgasse – Grazbachgasse – Münzgrabenstraße – Steyrergasse – Klosterwiesgasse – Jakominigürtel – Conrad-von-Hötzendorf-Straße – Stadion – retour bis Schießstattgasse - Schönaugasse – Leitnergasse – Neuholdaugasse – Pestalozzistraße – Grazbachgasse – Augartenbrücke – Grieskai – Lendkai – Neue Bienengasse – Bienengasse – Wiener Straße – Keplerstraße – Keplerbrücke – Körösistraße – Fischergasse – Körösistraße – Grabenstraße – Weinzöttlstraße bis Am Arlandgrund – retour bis JET-Tankstelle – Theodor-Körner-Straße – Lange Gasse – Laimburggasse – Wickenburggasse – Kaiser-Franz-Josef-Kai – Sackstraße – Murgasse – Neutorgasse – Kaiserfeldgasse – Schmiedgasse – Landhausgasse – Herrengasse – Opernring – Oper

Brückensperren:

  • Keplerbrücke
  • Erzherzog-Johann-Brücke
  • Tegetthoffbrücke
  • Radetzkybrücke
  • Augartenbrücke

Stauzonen:

Mit umfangreichen Behinderungen muss laut ÖAMTC am gesamten Veranstaltungstag gerechnet werden.

Insbesondere meiden sollte man:
• Grabenstraße - Grabengürtel - Kalvariengürtel
• Puntigamer Straße zwischen Triester Straße und Liebenauer Hauptstraße
• Karlauer Gürtel und Schönaugürtel
• Lendplatz
• Dietrichsteinplatz und Glacis

Öffentliche Anreise:

Am besten stellt man sein Auto in einer P&R Anlage ab oder reist gleich öffentlich zum Marathon an. Besonders auf der Achse Puntigamer Brücke - Kalvarienbergbrücke bietet sich die S-Bahn an.

Abweichungen bei den Öffis:
Am Samstag und Sonntag kommt es jeweils ab 7.00 Uhr wegen der Aufbauarbeiten auch bei den Öffis zu Einschränkungen.
Detailinfos zu den einzelnen Umleitungen werden auf der Hompage der Holding Graz aufgelistet bzw. können bei der Holding Graz Linien Info-Hotline: 0316/887 4224 erfragt werden (Mo-Fr: 7.00 - 17.00 Uhr, am Marathontag von 7.00 - 16.00 Uhr).

Informationen rund um aktuelle Staus:
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice
Alternatives Routing für Individualverkehr und Öffis:
https://www.oeamtc.at/verkehrsauskunft

AVISO an die Reaktionen:
Grafik zu den Strecken mit Staugefahr im Pfingstreiseverkehr als Download unter: http://www.oeamtc.at/graz_marathon.pdf/34.444.434 Grafik: ÖAMTC, Veröffentlichung honorarfrei)

(Schluss)
ÖAMTC Mobilitätsinformationen

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001