eSports ist gekommen, um zu bleiben.

SMARACIS eSports. Face of the Crowd.

Leider ist die Bereitschaft der österreichischen Unternehmen, eSports mit Sponsoring zu unterstützen, noch sehr gering
Stefan Weigelhofer (CEO SMARACIS eSports GmbH)
eSports ist gekommen, um zu bleiben.
Stefan Weigelhofer (CEO SMARACIS eSports GmbH)

Wien (OTS) - Lange Zeit als Subkultur belächelt, ist eSports mittlerweile nicht nur ein gesellschaftliches Phänomen, sondern ein milliardenschweres Business mit gigantischen Wachstumsraten. Das belegen auch die von Newzoo veröffentlichten Zahlen für den eSports Markt im Jahr 2018. So gab es allein im Jahr 2018 737 "major events“ und die ausgespielten Preisgelder betrugen 150,8 Millionen USD. Mehr als 400 Millionen Menschen schauen regelmäßig bei eSports zu.

Und genau hier setzt SMARACIS eSports, eine im Jänner 2019 gegründete österreichische eSports Organisation, an. SMARACIS eSports plant 2020 mit dem 1.Team die Qualifikation für The International, dem größten eSports Turnier weltweit, zu schaffen. Gleichzeitig soll eine Nachwuchs Academy aufgebaut werden. In dieser sollen junge Spieler verantwortungsvoll an den professionellen eSports herangeführt werden. So sind für einen eSportler neben sehr guten Spielkenntnissen auch körperliche Fitness und eine gesunde Ernährung wichtig. Dadurch soll eSports hierzulande sein "nur spielen"-Image verlieren, das ihm schon lange nicht mehr gerecht wird.

Die gewaltigen Zukunftschancen, die in eSports stecken, werden zwar international bereits vielfach erkannt und genutzt, in Österreich gilt es jedoch noch immer, eine Skepsis zu überwinden, die meist fehlender Information geschuldet ist.

"Leider ist die Bereitschaft der österreichischen Unternehmen, eSports mit Sponsoring zu unterstützen, noch sehr gering", meint CEO Stefan Weigelhofer. „Deshalb haben wir auch eine Crowdfunding Kampagne auf der Kickstarter Plattform gestartet und bestreiten damit als eSports-Organisation völlig neue Wege. Wir hoffen mit Hilfe der Crowd unsere Vision verwirklichen zu können, schließlich sind wir ein international anerkanntes Team und werden auf der Liquipediaplattform als einziges Dota 2 Team aus Österreich bereits als "notable active Team" geführt. Unsere Crowdfunding-Kampagne "Emotions and Passion: Be part of your eSports organization“ läuft noch bis Ende Oktober und wir hoffen auf breite Unterstützung. Denn wie gesagt, eSports ist gekommen, um zu bleiben."

Crowdfunding Kampagne
Support Crowdfunding Kampagne

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Weigelhofer - CoFounder (SMARACIS eSports GmbH)
Mobil: +43 6765461198
E-Mail: thomas.weigelhofer@smaracis-esports.com
Web: https://smaracis-esports.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006