BRANCHENRADAR.com Marktanalyse baut Marktführerschaft bei Marktstudien in D-A-CH aus

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS_20191009_OTS0129

Wien (OTS) - Im ersten Halbjahr 2019 wurden fast 620 Studien über bauaffine Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft. Damit war der BRANCHENRADAR einmal mehr der führende Anbieter von frei erwerbbaren Markt- und Wettbewerbsstudie in der D-A-CH-Region. Durch die Konzeption als Multi-Client-Studie wird nicht nur durch die Interessensungebundenheit die Objektivität gewahrt, sondern es ergibt sich auch ein außergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis, mit dem Auftragsstudien nicht mithalten können.

Die Daten, auf denen der Branchenradar basiert, werden durch einen multiplen Erhebungsansatz ermittelt, der zur Objektivität und Belastbarkeit der Zahlen beiträgt. Unter anderem fließen dabei Zahlen aus Anbietermelderunden, Expertengesprächen, Sekundärliteratur und Berechnungen zur Gesamtmarktentwicklung in die Studie ein. Das Ergebnis ist eine systematische, segmentbezogene Darstellung der Nachfrage- und Preisentwicklung – auch auf Anbieterebene – sowie die Skizzierung der Auswirkungen von identifizierten Trends auf Nachfrage und Preis. Rund 1.500 Unternehmen nehmen jedes Jahr an den Melderunden teil und verschaffen sich mittels der kostenlos zur Verfügung gestellten Hauptdaten einen Marktüberblick und verorten sich so im Wettbewerbsfeld.

Rückfragen & Kontakt:

BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH
Aferdita Bogdanovic | Tel: 01.470.65.10 DW 13

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005