Zwei Raubüberfälle durch Jugendliche in Wien-Liesing

Wien (OTS) - 07.10.2019, 13.00 – 14.00 Uhr
23., Anton Baumgartner Straße, 23., Schlimekgasse

In Wien-Liesing ist es am 7. Oktober 2019 in der Zeit von 13-14 Uhr zu zwei Raubüberfällen durch mehrere, derzeit unbekannte Jugendliche gekommen. In der Anton-Baumgartner-Straße wurde ein 15-Jähriger von einem männlichen und zwei weiblichen Tätern attackiert, ihm wurden zwei Zähne ausgeschlagen und seine Kopfhörer geraubt.
Kurze Zeit später ist es in der Schlimekgasse zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Drei jugendliche männliche Täter bedrohten einen 15-Jährigen mit einem Messer und raubten ihm ebenfalls seine Kopfhörer. Das Opfer wurde dabei nicht verletzt.
Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen, die tatverdächtigen Personen sind derzeit flüchtig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003