FW-Wien Schwingenschrot: Angedrohtes rigoroses Vorgehen von SP- Sima gegen Wirte nur ein Ablenkungsmanöver vom eigenen Unvermögen

Stadträtin Sima droht der Wiener Gastronomie mit dem Marktamt

Wien (OTS) - Als Ablenkungsmanöver von den eklatanten Missständen im eigenen Verantwortungsbereich bezeichnet Gastro-Spitzenkandidat der Freiheitlichen Wirtschaft Wien für die Wiener Wirtschaftskammerwahl 2020 , Dietmar Schwingenschrot, die Ankündigung von Stadträtin Sima, ab 1. November „in Sachen Rauchverbot“ bei Verstößen rigoros gegen die Wiener Gastronomie vorgehen zu wollen. „Tritt das Gesetz am 1. November ohne Änderungen in Kraft erwarten wir von der Stadt Wien, es vorerst bei einer Übergangsfrist mit Abmahnungen zu belassen, wie dies ja in anderen Bereichen durchaus üblich ist“, fordert Schwingenschrot.
Kein Verständnis bringt der freiheitliche Wirtschaftsvertreter auch für die Doppelzüngigkeit der ÖVP- und SPÖ-Kammerfunktionäre auf, die diesem Treiben tatenlos zusehen und damit vor allem den Betreibern von „g’standenen“ Wiener Wirthäusern, Beisln, Bistros und Kaffeehäusern in den Rücken fallen. „Hier geht es um das Überleben von tausenden kleinen Betrieben und die Existenz von Familien.
Die Freiheitliche Wirtschaft Wien wird daher auch weiterhin für das Recht auf Eigentum und damit für die Wahlfreiheit in der Gastronomie kämpfen. Jeder Gastronom muss selbst entscheiden dürfen, ob er ein Raucher- oder Nichtraucherlokal betreiben oder aber den Gästen beide Möglichkeiten anbieten will“, so Schwingenschrot und kündigt entsprechende Maßnahmen an: „Wenn wir bei der Kammerwahl 2020 in der Sparte ‘Gastronomie und Tourismus’ das entsprechende Vertrauen der Wirtschsftstreibenden erhalten, werden wir alles – bis hin zur Anrufung der Höchstgerichte und bei Bedarf auch des Europäischen Gerichtshofes – daran setzen, um eine rasche Novellierung des am 1. November in Kraft tretenden gesetzlichen Rauchverbots zu erreichen!“

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Wirtschaft Wien
Pressestelle
Bartensteingasse 14/10
1010 Wien
01/402 53 55

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIH0001