Neue Volkspartei: Unser Weg hat erst begonnen

Holen wir den Kanzler zurück – Kurz für Österreich. Blümel für Wien.

Wien (OTS) - Rund 500 Fans, Freiwillige und Unterstützer waren heute beim Heurigen Wolff in Neustift am Walde dabei und haben ihre Unterstützung für Sebastian Kurz gezeigt. „Danke an alle Unterstützer, die auch in schwierigen Momenten wie der Abwahl im Nationalrat zu mir gestanden sind. Ich habe mich immer getragen gefühlt.“ Das Ziel ist klar, so Sebastian Kurz: „Erster werden und unsere Arbeit für Österreich fortsetzen. Denn unser Weg hat erst begonnen!“ Eine Kanzlerin Rendi-Wagner sei möglich, „wenn es morgen eine Mehrheit gegen uns gibt. Nutzen wir daher die letzten Stunden bis zur Wahl, um Bekannte und Familienmitglieder von einer Stimme für die Volkspartei zu überzeugen!“

„Angespannt, aber dankbar“, zeigte sich Wiens Spitzenkandidat Landesparteiobmann Gernot Blümel. „Danke an alle, die in den vergangenen Wochen mit vollem Einsatz für uns geworben haben. Die Stimmung in Wien ist großartig, nun müssen wir diese Stimmung in Stimmen ummünzen. 2017 hat Österreich Veränderung gewählt. Dieser Weg ist noch nicht zu Ende, er hat erst begonnen!“

„Unser türkiser Wahlkampfmotor läuft nach wie vor auf Hochtouren. Wir laufen für Sebastian Kurz auf Bundesebene und Gernot Blümel für Wien. Ich verspreche: Wien wird heute noch bis zur letzten Minute türkis leuchten“, so Landesgeschäftsführerin Bernadette Arnoldner, die abschließend betonte: „Morgen holen wir unseren Kanzler zurück!“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001