Zwei Festnahmen durch das Landeskriminalamt Wien (LKA) wegen des Verdachts des mehrfachen PKW-Diebstahls

Wien (OTS) - 27.09.2019, 05:26 Uhr
Wien u. Niederösterreich

Beamten des LKA Wien Aussenstelle West ist es auf Grund intensiver Ermittlungen im Zuge einer internationalen Fahndung gelungen, einen 43-jährigen und einen 40-jährigen polnischen Staatsbürger festzunehmen, als die Männer die Grenze in Drasenhofen von Tschechien kommend nach Österreich passierten. Die beiden mutmaßlichen Täter stehen im Verdacht seit Ende Juli zumindest sieben PKW-Diebstähle in Wien begangen zu haben. Es wird vermutet, dass sie die Fahrzeuge nach Polen gebracht haben. Weitere Ermittlungen laufen, die beiden Tatverdächtigen befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001