Blümel/Sachslehner: Mehr Türkis im Inneren Süden Wiens

Laura Sachslehner ist Spitzenkandidatin für den Regionalwahlkreis Innen-Süd

Wien (OTS) - „Rund eineinhalb Wochen vor der Nationalratswahl am 29. September ist für uns klar: Wir wollen mehr Türkis für unsere Stadt, für unser Wien. Ich freue mich, dass wir mit Laura Sachslehner eine junge und starke Kandidatin an der Spitze der Wahlkreisliste Innen-Süd haben. Sie ist nicht nur als Generalsekretärin der Jungen ÖVP im Einsatz, sondern auch unermüdlich im Wahlkreis unterwegs, um für den Weg der neuen Volkspartei zu werben“, so Landesparteiobmann Gernot Blümel bei einem Wahlkreisevent gestern Abend auf der Landstraße.

Die Bezirke Landstraße, Wieden und Margareten seien unglaublich vielfältig – auch in ihren Herausforderungen. „Mehr türkise Politik tut nicht nur Österreich, sondern auch Wien gut“, so Sachslehner, die betont, dass die vergangenen zwei Jahre gezeigt haben, wie nachhaltige Politik in Österreich funktionieren kann. „Das Ende der Schuldenpolitik und die Tatsache, dass wir seit 1954 erstmals keine neuen Schulden machen, ist vor allem für uns Junge eine enorm entscheidende Maßnahme.“ Endlich gebe es keine neuen Schulden auf Kosten der nächsten Generationen. „Ich komme aus dem rot-grün regierten Wien, das von solchen Zielen weit entfernt ist und sich an der Politik der Volkspartei ein Beispiel nehmen sollte“, so Sachslehner weiter und abschließend: „Generationengerechtigkeit ist mir ein besonderes Anliegen. Deshalb gilt es, diesen Weg der vergangenen zwei Jahre beizubehalten und auch nach dem 29. September für Österreich, Wien und den Wahlkreis fortzusetzen.“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002