Aufsichtsrat und Gesellschafter der Osterfestspiele stehen zu einstimmiger Entscheidung

Salzburg (OTS) - Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat der Salzburger Osterfestspiele GmbH teilen zur Pressemitteilung des Geschäftsführers der Salzburger Osterfestspiele GmbH, Herrn Peter Ruzicka, mit:

Gesellschafter und Aufsichtsrat haben sich die Entscheidung über die künftige Entwicklung der Salzburger Osterfestspiele nicht leicht gemacht und stehen geschlossen zu dieser Entscheidung. Im Interesse der Salzburger Osterfestspiele gehen weder die Gesellschafter noch der Aufsichtsrat auf die Aussendung von Herrn Ruzicka inhaltlich weiter ein.

Der Geschäftsführervertrag zwischen den Osterfestspielen und Herrn Peter Ruzicka endet mit 30.6.2020.

Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat der Osterfestspiele Salzburg GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Franz Wieser, MBA
Chefredakteur und Pressesprecher des Landes Salzburg
+43 662 80 42- 2365, +43 664/3943735
redaktion@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG0001