Video: Osterfestspiele NEU ab 2023

Nikolas Bachler als künstlerischer Gesamtleiter bestätigt / Festival mit wechselnden Spitzenorchestern geplant

Salzburg (OTS) - In der heutigen Gesellschafterbesprechung der Osterfestspiele Salzburg GmbH wurde die Berufung Nikolaus Bachlers als künstlerischer Gesamtleiter ab dem Jahr 2022 bestätigt. 2022 wird Richard Wagners „Lohengrin“ aufgeführt und danach der Vertrag mit Christian Thielemann und der Sächsischen Staatskapelle nicht verlängert.

Die ersten Stellungnahmen aus dem Aufsichstrat, von Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Bürgermeister Harald Preuner und dem neuen designierten Intendanten Nikolaus Bachler sind im Video zusammen gefasst. Sie sind sich einig, dass die Ära Thielemann zehn spannende künstlerische Jahre nach Salzburg gebracht hat. Jetzt aber auch Zeit ist, neue Wege zu gehen.

Rückfragen & Kontakt:

Land Salzburg
Mag. Franz Wieser, MBA
Chefredakteur und Pressesprecher des Landes Salzburg
+43 662 80 42- 2365, +43 664/3943735
redaktion@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG0001