„Krone“-Elefantenrunde zur Nationalratswahl

Höchstspannung garantiert: Live und in der Primetime steigt die „Krone“-Elefantenrunde zur Nationalratswahl am Freitag, dem 20. September.

Wien (OTS) - Zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr treffen auf Einladung der „Krone“ ÖVP-Altkanzler Sebastian Kurz, SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner, FPÖ-Obmann Norbert Hofer, Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, Jetzt-Frontmann Peter Pilz und Grünen-Boss Werner Kogler live in den PULS-4-Studios aufeinander. Übertragen wird die von „Krone“-Talkerin Katia Wagner moderierte hochkarätige Diskussionsrunde auf krone.at, krone.tv und PULS 24. Weiters wird es in der „Kronen Zeitung“, auf krone.at, auf PULS 4, PULS 24 und ATV ausführliche Vor- und Nachberichterstattung zur Sendung geben.

Um die tiefgehende Analyse im Anschluss der Elefantenrunde kümmern sich der Geschäftsführende „Krone“-Chefredakteur Klaus Herrmann, „Salzburg-Krone“-Chef Claus Pándi, „Krone“-Chef-Interviewerin Conny Bischofberger, OGM-Geschäftsführer Wolfgang Bachmayer, Politikwissenschafterin Katrin Praprotnik und Tatjana Lackner von der „Schule des Sprechens“ – die Moderation übernimmt der bewährte TV-Experte Gerhard Koller von krone.tv.

Für die „Krone“ ist diese Elefantenrunde eine Premiere, freut sich nicht nur Michael Eder, Geschäftsführer von Krone Multimedia: „Bei uns wird diese Elefantenrunde für ganz besonders viel Aufsehen sorgen, aber über das Konzept will ich noch nicht zu viel verraten. Uns ist es wichtig, über alle Kanäle, egal, ob Social Media, krone.at oder unseren TV-Sender, den Menschen so kurz vor der Wahl die Spitzenkandidaten präsentieren zu können. Wir erreichen damit alle Zielgruppen, und das ist in dieser Form einzigartig.“

Max Mahdalik, Chef von krone.tv, fügt hinzu: „Seit Wochen laufen die Vorbereitungen und wir freuen uns enorm, die wichtigsten Politiker des Landes so knapp vor der Wahl bei uns zu Gast zu haben. Es wird die größte TV-Veranstaltung, die wir bislang produziert haben, mit 100 Personen im Publikum, knapp 100 Minuten live – das Knistern ist schon zu spüren. Und es ist ein kleiner Vorgeschmack darauf, was wir im TV-Bereich in Zukunft vorhaben!“

Rückfragen & Kontakt:

Max Mahdalik
Tel. +43 (0)5 7060 23911
Email: m.mahdalik@krone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KMM0001