„Mein Wahlometer“ zum Thema „Zusammenleben“

Dritte Ausgabe des ORF-1-Wahlformats mit Lisa Gadenstätter

Wien (OTS) - Nach den Themen „Geld“ und „Sicherheit“ beschäftigt sich die dritte Ausgabe des ORF-1-Wahlformats „Mein Wahlometer. Unsere Standpunkte. Unsere Stimmen.“ am Dienstag, dem 17. September 2019, um 20.15 Uhr in ORF 1 mit dem Thema „Zusammenleben“ in einer Gesellschaft. Es geht um Gesundheit, um Arbeit und Arbeitslosigkeit und um kulturelle Identität. In gewohnter Methode, anhand einer Handvoll Fragen, wird reflektiert, abgewogen und bewertet. Lisa Gadenstätter befragt die Österreicherinnen und Österreicher zu ihren Standpunkten, zeigt eine Zusammenfassung der gesellschaftlichen Debatten und bohrt bei den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten nach.

Und in der Rubrik „Nützliches Wissen“ wird diesmal erklärt, was man im Wahllokal darf und was nicht.

Folgende Fragen werden zum Thema „Zusammenleben“ gestellt: „Soll eine Impfpflicht für Kinderkrankheiten eingeführt werden?“, „Sollen Langzeitarbeitslose zu einem gemeinnützigen Dienst verpflichtet werden?“, „Sollen die Kosten für Schwangerschaftsabbrüche von der Krankenkasse übernommen werden?“, „Sollen Asylwerbende eine Arbeitserlaubnis erhalten?“, „Sollen religiöse Symbole in Kindergärten und Schulen erhalten bleiben?“

„Mein Wahlometer“ wird auf der ORF-TVthek als Live-Stream bereitgestellt und nach der Ausstrahlung als Video-On-Demand angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001