Beate Meinl-Reisinger im "ATV Meine Wahl - Reality Check", am Sonntag um 22.45 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Am Sonntag bekommen die ZuseherInnen Einblick in den Wahlkampf von NEOS-Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger. Dafür begleitet ATV-Moderatorin Sylvia Saringer die Politikerin in der Wiener Innenstadt. Morgen, Samstag begrüßt Jenny Laimer Norbert Hofer beim FPÖ Bundesparteitag in Graz bei "ATV Aktuell: Im Fokus Spezial" um 19.25 Uhr zum Talk.

Auf ihrer Wahlkampftour äußert sich Beate Meinl-Reisinger beim "ATV Meine Wahl - Reality Check" unter anderem zu folgenden Themen:

Über Umfragewerte:
"Wieso sollte mich interessieren, wo die anderen liegen? Es kann schon sein, dass die anderen Politik machen. Immer nur schauen, was tut die Partei A, was tut die Partei B und wo steht die. Wir sind gut damit gefahren in den letzten Jahren unser Spiel zu spielen, unsere Themen in den Vordergrund zu stellen."

Über die Parteienförderung:

"Kein Land der Welt hat so eine hohe Parteienförderung wie Österreich und damit auch einen Dauerwahlkampf und permanente Werbeausgaben und das braucht es unserer Meinung nach nicht."

Die weiteren Termine von "ATV Meine Wahl - Reality Check" im Überblick:
Mi, 18.9., um 22:20 Uhr FPÖ
Mi, 25.9., um 22:20 Uhr ÖVP

Morgen, Samstag trifft Jenny Laimer bei "ATV Aktuell: Im Fokus Spezial" um 19.25 Uhr auf Norbert Hofer. Beim FPÖ Bundesparteitag in Graz spricht die ATV-Moderatorin mit dem Spitzenkandidaten im exklusiven 15-minütigen Interview über seine Wahlversprechen.

In der letzten Ausgabe von "ATV Aktuell: Im Fokus Spezial" am 21. September begrüßt Benedikt Gmeiner um 19.25 Uhr ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz zum Talk.

Rückfragen & Kontakt:

Victoria Abulesz
victoria.abulesz@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001