Michaela Schüchner (SPÖ) zur neuen Bezirksvorsteherin von Penzing gewählt

Neue Bezirkschefin mit 35 Stimmen in heutiger Bezirksvertretungssitzung gewählt

Wien (OTS/SPW-K) - „Ich bedanke mich bei meiner Vorgängerin Andrea Kalchbrenner ausdrücklich für die sehr erfolgreiche Arbeit. Andrea, du hast unseren wunderschönen Bezirk geprägt. Ich werde alles daran setzen deine erfolgreiche Arbeit weiterzuführen“, so Michaela Schüchner. Die 42-jährige Mutter zweier Kinder wurde Donnerstagnachmittag mit großer Mehrheit und 35 Stimmen (15 nein, 1 ungültig, Rest entschuldigt) zur neuen Bezirksvorsteherin von Penzing gewählt.

Schüchner verliert keine Zeit, wenn es um die Arbeit für den 14. Bezirk geht. „Gleich am Montag werde ich mich in der Bezirksvertretung den Medien vorstellen und meine Schwerpunkte vermitteln. Mir geht es um Dialog, die Kinderfreundlichkeit des Bezirks und um leistbares Wohnen für die Bewohnerinnen und Bewohner Penzings.“

~
Hinweis:

Pressekonferenz mit Michaela Schüchner (BVin Penzing) und Jürgen Czernohorszky (AStR für Bildung, Integration, Jugend und Personal sowie Stv. BO der SPÖ Penzing)
Zeit: Montag, 16. September 2019 / 10:30 Uhr
Ort: Bezirksvorstehung Penzing, Hütteldorfer Straße 188, Pavillon 1 (im 1. Stock), 1140 Wien

Um Anmeldung unter rafaela.millmann@spw.at wird bis kommenden Sonntag 12 Uhr gebeten.
~

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 923
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002