AGCS als Plattform für Branchentreffen des BiomethansektorsAGCS als Plattform für Branchentreffen des Biomethansektors

Wien (OTS) - AGCS Gas Clearing & Settlement AG lud am 04.09.2019 in das Palais Liechtenstein zum Workshop 'Erneuerbarer Gasmarkt: Status und Perspektiven in Österreich und Europa'.

Anfang September wurden zirka 70 Stakeholdern aus dem Energie-, Gas- und Biomethansektor die neuesten Entwicklungen des österreichischen und europäischen erneuerbaren Gasmarktes bei einem gemeinsamen Branchentreffen präsentiert. Durch das Engagement des AGCS Biomethan Register Austria in zahlreichen internationalen Projekten (BIOSURF und REGATRACE) sowie in grenzübergreifenden Kooperationen mit dem Deutschen Biogas Register (Betreiber: dena Deutsche Energie Agentur) und dem Europäischen Erneuerbaren Gas Register ERGaR, wurde die treibende Kraft Österreichs für die Integration von Biomethan im europäischen Gasmarkt sichtbar. Vorträge des Umweltbundesamtes und der OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom zeigten die aktuellen Entwicklungen sowie die Abwicklungspraxis am österreichischen Erneuerbaren-Energie-Sektor. Vertreter des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus stellten die Vision des zu erwartenden Erneuerbaren Ausbaugesetzes vor wobei E-Control die Veranstaltung nutzte, um die Gaskennzeichnungsverordnung in ihren Grundzügen vorzustellen. Dabei wurde auch die offizielle Kundmachung der Verordnung, welche mit Mitte September zu erwarten ist, angekündigt. Die Potentiale der Biomethantechnologie zur Erreichung der Klimaziele stehen bereit, gehoben zu werden. Das Interesse einer stärkeren Integration von Biomethan in den österreichischen Gasmarkt ist hoch. AGCS Gas Clearing & Settlement AG bringt ihr Knowhow für zentrale Clearing- und Registersyteme ein und schafft damit die notwendigen organisatorischen, technischen und nachweisspezifischen Rahmenbedingungen für eine neutrale und sichere Registerführung.

WEITERE INFORMATIONEN

Das Biomethan Register Austria, welches von AGCS Gas Clearing & Settlement AG seit Juli 2012 betrieben wird, ist verantwortlich für die Ausstellung von monatlichen Biomethannachweisen über die Einspeisung von Biomethan in das österreichische Erdgasnetz und stellt somit die Grundlage für die Förderung von verstromtem Biomethan durch OeMAG die Abwicklungsstelle für Ökostrom, und bietet ein sicheres, vertrauensvolles und transparentes System zum Eigentumsübergang von Biomethannachweisen in Österreich an.

Rückfragen & Kontakt:

AGCS Austrian Gas Clearing and Settlement AG
Palais Liechtenstein
Alserbachstraße 14-16, 1090 Wien
Tel.: +43 1 9074 177-235
Fax: +43 1 319 07 01-311
Website: www.biomethanregister.at
E-Mail: info@biomethanregister.at
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/15825093/RÜCKFRAGEN & KONTAKT

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001