FPÖ-Hafenecker: SPÖ soll bei „Einzelfällen“ vor eigener Türe kehren

Wien (OTS) - „Die gekünstelte Empörung der SPÖ zu angeblichen ‚Einzelfällen‘ in der FPÖ ist an Heuchelei nicht zu überbieten“, sagte der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker, MA und erlaubt sich eine nicht vollständige Liste an SPÖ-Einzelfällen in Erinnerung zu rufen.

2008 – SPÖ-Parlamentsmitarbeiter tötet 5 Familienmitglieder mit einer Hacke
23.01.2016 - SPÖ-Mitarbeiter Pöchhacker „widmet“ Norbert Hofer in einem Tweet das „Krüppellied“
19.10.2016 – SPÖ Tirol: Obmann Ingo Mayr wegen Nazi-Sager verurteilt 2017 Silberstein -Affäre
01.03.2017 SPÖ Wien – Nach Skandal: Roter Salafist fliegt aus SPÖ 28.07.2017 SPÖ-Salzburg: Schuldspruch für Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden.
30.01.2018 – SPÖ Gemeindepolitiker: Drei mögliche Missbrauchsopfer 05.07.2018 - Pflastersteine vor Wohnungen von FPÖ und ÖVP Politkern -ÖGB-Jugendfunktionäre stecken hinter Aktion
18.10.2018 – SPÖ-EU-Kandidat Luca Kaiser aus Kärnten twittert am 11. Jänner 2018: „Österreich ist eine Nazion mit einem scheiß Innenminister #kickl.“
21.12.2018 – Skandal in SPÖ Wien um Verein für Wiener Kinder- und Jugendbetreuung
28.01.2019 FSG - Roter Polizeigewerkschafter vergleicht Innenminister mit Hitler
13.3.2019 – SPÖ Klagenfurt – Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz sagt, "Dass sie nicht mehr zurückkommt oder was? Mit der Ethiopian Air?
14.05.2019 – SPÖ Wien: Fragebogen bringt Stadtrat Peter Hacker Ärger 12.06.2019 – SPÖ-Langenzersdorf- Aufruf zum Kurier-Boykott 19.07.2019 – SPÖ Steiermark – Kindesmisshandlung: Skandal um SPÖ Politiker
14.08.2019 – SPÖ Langenzersdorf: Funktionsverbot nach Posting 21.08.2019 – Skandal um SPÖ-Dosenschießen auf „türkis/blaue“ Dosen in Großenzersdorf

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ)
presse@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0003