Mann versuchte Frauen zu schlagen

Wien (OTS) - 04.09.2019, 27.25 Uhr
20. Traisengasse

Eine 34-Jährige war gerade am Weg zum Bahnhof währenddessen sie mit ihrem Handy Musik hörte. Sie ging an einem ihr unbekannten Mann vorbei, als dieser plötzlich versuchte, ihr mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Der Frau ist es gelungen, dem Schlag noch rechtzeitig auszuweichen. Im Anschluss beobachtete sie, wie der Mann auf eine weitere Frau (32) losging und diese ebenfalls versuchte mit der Faust zu schlagen. Umgehend verständigten die beiden Frauen die Polizei. In der Zwischenzeit verfolgten zwei Zeugen den Beschuldigten und warteten auf die eintreffenden Beamten. Die beiden Zeugen gaben gegenüber den Polizisten an, dass sie den Beschuldigten (37) dabei beobachtet hatten, wie der Mann auf der Straße versuchte, insgesamt fünf Frauen zu schlagen. Drei Opfer (32, 34, 40) konnten ausgeforscht werden. Der 37-Jährige (österreichischer Staatsbürger) wurde festgenommen und angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003