Nehammer zu Wahlrecht: Nein zu den linken Träumereien der NEOS

Klares Nein der Volkspartei zum NEOS-Wunsch nach einem Ausländerwahlrecht

Wien (OTS) - „Mit uns wird es kein Wahlrecht für Nicht-Österreicher geben. Wie wir bereits in der Vergangenheit immer betont haben, ist für uns als Volkspartei klar, dass das Wahlrecht bei der Nationalratswahl das Recht der österreichischen Staatsbürger bleiben muss“, so Karl Nehammer, Generalsekretär der Volkspartei.

„Die linken Träumereien der NEOS sind für uns völlig inakzeptabel. Für uns ist eine Trennung zwischen Wahlrecht und Staatsbürgerschaft der absolut falsche Weg“, so Nehammer.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002