NEOS veröffentlichen Wahlprogramm in einfacher Sprache

Nick Donig: „Einfache Sprache als Beitrag zur Barrierefreiheit. Wir wollen es allen Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, sich am politischen Diskurs zu beteiligen.“

Wien (OTS) - NEOS veröffentlichen ihr Manifest zur Nationalratswahl nun auch in einfacher Sprache. Einfache Sprache erleichtert Menschen, für die deutsche Sprache aus unterschiedlichsten Gründen eine besondere Herausforderung darstellt, das Verständnis von Texten. „Einfache Sprache dient der Barrierefreiheit: Alle Bürgerinnen und Bürger müssen die Möglichkeit haben, sich am politischen Diskurs zu beteiligen. Für uns ist es deshalb eine Selbstverständlichkeit, unser Manifest in einfacher Sprache zur Verfügung zu stellen“, sagt NEOS-Generalsekretär Nick Donig. „Ich hoffe, dass hier unser Wahlspruch „Macht sonst keiner“ nicht zutrifft und weitere Parteien folgen.“

Inhaltlich NEOS setzen in ihrem Manifest einen Schwerpunkt auf Bildung: „Ob Umweltschutz, Wirtschaft, Gesundheit, Arbeitsmarkt oder Digitalisierung: Bildung ist der Schlüssel zu allen großen Zukunftsfragen“, so Donig. „Mit unserem Manifest zeigen wir einmal mehr: Wir reden Klartext. Wir legen Ideen und Konzepte vor, die durchdacht und auch durchgerechnet sind. Wir drücken uns nicht vor ehrlichen Antworten.“

Das vollständige Manifest in einfacher Sprache finden Sie hier: neos.eu/programm

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001