ORF im August 2019: 29,2 Prozent Marktanteil für Sendergruppe

Wien (OTS) - Im August 2019 erreichte die ORF-Sendergruppe einen Marktanteil von 29,2 Prozent und eine Tagesreichweite von 3,390 Millionen Seherinnen und Sehern, das entspricht 45,1 Prozent der TV-Bevölkerung.

Weitere Key-Facts zum August 2019

ORF 1: 1,526 Millionen Seher/innen (6,5 Prozent Marktanteil), ORF 2:
2,651 Millionen Seher/innen (19,5 Prozent MA), ORF 1 und ORF 2 gesamt: 26,0 Prozent MA, ORF-Sendergruppe in Kernzone (17.00 bis 23.00 Uhr): 35,9 Prozent MA

Die zehn Topreichweiten

„Bundesland heute“ (13. August)
1,115 Millionen Zuschauer/innen, 54 Prozent Marktanteil

„Zeit im Bild“ (13. August)
1,096 Millionen Zuschauer/innen, 45 Prozent Marktanteil

„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ (5. August)
913.000 Zuschauer/innen, 33 Prozent Marktanteil

„ZIB 2“ (26. August)
893.000 Zuschauer/innen, 37 Prozent Marktanteil

„Sommergespräche“ (26. August)
855.000 Zuschauer/innen, 30 Prozent Marktanteil

„Sommergespräche“ (19. August)
829.000 Zuschauer/innen, 27 Prozent Marktanteil

„Die Rosenheim-Cops“ (22. August)
817.000 Zuschauer/innen, 31 Prozent Marktanteil

„Sauerkrautkoma“ (19. August)
676.000 Zuschauer/innen, 22 Prozent Marktanteil

„Am Schauplatz Gericht“ (1. August)
661.000 Zuschauer/innen, 25 Prozent Marktanteil

„Sommergespräche“ (12. August)
658.000 Zuschauer/innen, 23 Prozent Marktanteil

-- Großes Interesse an den vier August-„Sommergesprächen“, geführt von Tobias Pötzelsberger, mit durchschnittlich 742.000 Zuschauerinnen und Zuschauern bei 26 Prozent Marktanteil und einem Spitzenwert von 987.000 (19. August) bzw. einem Top-Durchschnittswert von 855.00 am 26. August.

-- Stark im August auch die „ZIB 2“ mit u. a. 893.000 Zuschauerinnen und Zuschauern (bei 37 Prozent MA) am 26. August und damit dem Topwert 2019 abgesehen von der Berichterstattung rund um das Ibiza-Video.

-- Auch im August top – die „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ mit bis zu 953.000 Zuseherinnen und Zusehern: die vierte Ausgabe am 5. August erreichte etwa im Schnitt 913.000 bei, 33 % Marktanteil und mit 21 Prpzent MA den Staffelbeswert in der Zielgruppe 1-29 Jahre

-- Erfolgreicher „Wahl 19“-Abend in ORF 1 am 27. August: Die Reportage „Ibiza – Dem Skandal auf der Spur“ erreichte bis zu 431.000 bei 15 Prozent Marktanteil (16 Prozent bei 12–49 Jahre), das anschließende „Auf Wahlfang – So kämpft die Politik um unsere Stimmen.“ sahen durchschnittlich 326.000 bei 12 Prozent MA bis zu 368.000.

-- „Dok 1“ erreichte am 22. August mit dem Dakapo von „Settele und die 10 Verbote“ durchschnittlich 281.000 Zuseherinnen und Zuseher und war mit 22 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 12–29 Jahre besonders erfolgreich.

-- Mit 387.000 Fans und 21 Prozent MA in der Zielgruppe 12–29 Jahre erreichte Andreas Vitásek am 23. August Platz sechs im „Sommerkabarett“-Ranking seit dem Start im Jahr 2007 und den Topwert 2019.

-- Zum 80er von Dagmar Koller: 360.000 sahen am 23. August „Seitenblicke Spezial“ – meistgesehene längere Spezial-Ausgabe seit 2014. „Stöckl.“ mit Dagmar Koller als Gast verfolgten am 8. August 319.000 – zweitbeste Reichweite der Sendungsgeschichte. Dazu „Ich weiß alles“ (u. a. mit der Jubilarin) am 24. August und dem bisher besten MA (25 Prozent) bei E–29 Jahren.

-- Rekord für Rita-Falk-Verfilmung „Sauerkrautkoma“ am 19. August mit 676.000 Zuseherinnen und Zusehern bei 22 Prozent Marktanteil (26 Prozent bei E-49 Jahren)

-- Ein guter Monat für „Universum“: „Wörthersee – Bühne für Tier und Mensch“ am 13. August und „Ötscher – Im Reich des sanften Riesen“ am 6. August erreichten mit je 22 Prozent Marktanteil den Topwert 2019.

--„Mein Prag“ von Ernst Gelegs erreichte am 21. August mit 446.000 Platz drei im WELTjournal-Ranking seit Start 2002, ebenfalls gut genutzt: Angelika Ahrens’ „Mein New York“ am 28. August mit 414.000.

-- Beste Reichweite für „Klingendes Österreich“ (638.000 am 15. August) seit 2017.

-- Bis zu 711.000 Fußballfans sahen am 13. August die zweite Halbzeit des entscheidenden Champions-League-Qualifikationsspiels LASK – Basel, durchschnittlich waren 600.000 bei 21 Prozent Marktanteil (22 bzw. 19 Prozent in den jungen Zielgruppen) live dabei.

-- im Schnitt 215.000 bei 21 Prozent Marktanteil sahen am 31. August zum Programmschwerpunkt „80 Jahre Beginn Zweiter Weltkrieg“ die nachmittägliche Livesondersendung mit Tarek Leitner und einen Blick (zurück) in die Bundesländer, die „Menschen und Mächte“-Doku „Blutiges Edelweiß“ erreichte am 30. August durchschnittlich 318.000 bei 14 Prozent MA.

Laut Online-Bewegtbild-Messung (AGTT/GfK TELETEST Zensus) wurden die Live-Stream- und Video-on-Demand-Angebote des ORF auch im August 2019 gut genutzt: Im gesamten ORF.at-Netzwerk (ORF-TVthek sowie Video-Angebote auf anderen Seiten inkl. Apps wie sport.ORF.at, news.ORF.at, Spezialsites zu TV-Events etc.) wurden in Österreich 4,0 Mio. Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 21,7 Mio. Bruttoviews (Videostarts) verzeichnet. In Summe lag das Gesamtnutzungsvolumen im August bei 86 Mio. Minuten (vorläufige Zahlen). (Hinweis: Aufgrund einer Messtechnologie-Umstellung der AGTT und der noch nicht vollständigen Erfassung aller Plattformen sind die Daten ab 2019 nicht mehr mit jenen der Vorjahre vergleichbar.)

Quelle: AGTT/ GfK: TELETEST; Evogenius Reporting, Erwachsene 12+, Sehbeteiligung in Tausend und Marktanteil in Prozenten, Weitester Seherkreis: zumindest eine Sendung kurz gesehen, Daten ab 24. August 2019 vorläufig gewichtet, ORF

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011