EANS-News: HTI High Tech Industries AG / Eröffnung Sanierungsverfahren

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Unternehmen

St. Marien bei Neuhofen - Die im standard market der Wiener Börse (ISIN AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") gibt bekannt, dass mit Beschluss des Landesgerichtes Linz als Insolvenzgericht vom 29.08.2019 über das Vermögen der prot. Fa. HTI High Tech Industries AG, FN 173270i, Gruber & Kaja Straße 1, 4502 St. Marien bei Neuhofen zu GZ 17 S 106/19s das Insolvenzverfahren (Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung) eröffnet und Herr Mag. Thomas Kurz zum Masseverwalter bestellt wurde.

Die HTI bietet ihren Gläubigern den Abschluss eines Sanierungsplans an, wonach die Insolvenzgläubiger eine 20 %ige Quote, zahlbar innerhalb von zwei Jahren nach Annahme des Sanierungsplans, erhalten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HTI High Tech Industries AG
Gruber & Kaja Straße 1
A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon: +43(0)7229/80400-2800
FAX: +43(0)7229/80400-2880
Email: ir@hti-ag.at
WWW: http://www.hti-ag.at
ISIN: AT0000764626
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel:+43 (7229) 80400 – 2800
Fax: +43 (7229) 80400 – 2880
E-Mail: office@hti-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003