Waves Vienna 2019: 100 Bands auf zehn Bühnen im 9. Bezirk

mit Iris Gold (DK), Dan Mangan (CA), Shortparis (RU), Marissa Nadler (US), Anger (AT), Martin Kohlstedt (DE), Kerosin95 (AT) uvm. – Musik Festival und Konferenz von 26. bis 28.9.2019

Wien (OTS) - Ende September holt das Waves Vienna nun zum neunten Mal bis zu 15.000 Musikfans aus aller Welt nach Wien. Rund einhundert Bands werden an drei Festivaltagen von Donnerstag bis Samstag auf zehn Bühnen im und um das Wiener WUK im 9. Bezirk auftreten. Vorträge, Diskussionen und Workshops im Rahmen der Waves Vienna Music Conference ergänzen das umfangreiche Programm.

„Waves Vienna ist ein Entdeckerfestival mit heimischen und internationalen Acts aus vielen Musikgenres. Diese Vielfalt auf zehn Bühnen in kürzester Gehdistanz bietet für Besucher die Möglichkeit für sich selbst ein eigenes Festival-Line-Up zusammen zu stellen.“, erklärt Festivaldirektor Thomas Heher. Er organisiert gemeinsam mit seinem Team das Festival bereits zum neunten Mal. Wie bereits in den letzten Jahren wird das Werkstätten- und Kulturhaus, kurz WUK, zur Waves Festivalzentrale. In einem Radius von maximal fünf Gehminuten werden Locations wie die Modeschule samt Schulhof, die Tanzbar Palme oder das Pub Clash bespielt.

Indie Rock, Elektro, Hip Hop, Pop ... Genrevielfalt aus 22 Ländern für 15.000 Besucher

Rund hundert neue und bereits etablierte Band aus 22 verschiedenen Ländern umfasst das genrereiche Line Up. Darunter finden sich auch bekannte Namen wie die dänische RnB-Produzentin Iris Gold, die Avantgarde-Pop-Musiker Shortparis aus Russland, die ukrainische Newcomerin Alyona Alyona oder der kanadische Singer-Songwriter Dan Mangan sowie eine Reihe österreichischer Musik-Projekte wie Sketches on Duality, Anger, Kerosin95 und viele mehr. Ein besonderer Schwerpunkt des Musikprogramms liegt auf musikalischen Performances aus den beiden diesjährigen Partnerländern Schweden und Ungarn. Von Rock über Elektro, von Hip Hop und Pop bis hin zu Dub – das Waves zeigt alle Facetten von Live-Musik. Bis zu 15.000 Fans und Musikschaffende werden zum Konzert- und Performancereigen erwartet.

Music Conference und Workshops für Vertreter der Musikindustrie

Bei der Music Conference und den Workshops treffen nationale und internationale Musikexperten, Veranstalter, Labelbetreiber, Booker, Musiker und Journalisten zum Austausch und Netzwerken aufeinander. Im Rahmen von Panels, Workshops und Networking Sessions werden aktuelle Fragen beispielsweise zu moralischen Pflichten von Streaming-Plattformen hinsichtlich Inhalte dubioser Anbieter, zu Herausforderungen und Chancen asiatischer Musikmärkte, zur Situation von Frauen in der Live-Musik-Produktion, zu den Einkommensverhältnissen von Musikschaffenden österreich- und europaweit und andere relevante Themen behandelt. Zudem wird Ivan Novak, Mitglied der Avantgarde-Band Laibach in einer Pop-Up-Session über Erfolge und Herausforderungen von Bands in Slowenien sowie auf dem internationalen Musikmarkt sprechen.

INES – Innovation Network of European Showcase Festivals

Seit November 2017 ist Waves Vienna Teil von INES, einem Showcase Festival Netzwerk, das durch das Creative Europe Programme der Europäischen Union koofinanziert wird und sich auf die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Musikexperten im europäischen Raum spezialisiert. Über die verschiedenen Projektschwerpunkte können so verstärkt internationale Musikschaffende zum Wiener Showcase Festival eingeladen werden.

Eine Übersicht aller 100 Acts aus dem aktuellen Line Up findet sich unter https://www.wavesvienna.com/line-up/

Weitere Pressebilder finden sich unter http://www.wavesvienna.com/presse/. Der Bildcredit liegt beim jeweiligen Artist bzw. ist im Dateinamen angeben.

Rückfragen & Kontakt:

Susanna Fellner
Susanna.fellner@wavesvienna.com
+43 1 952 27 98-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001