ÖSTERREICH: Heinz-Christian Strache wechselt in Immobilien-Branche

Ex-FPÖ-Chef hat neuen Job ab September

Wien (OTS) - Auf oe24.TV bei "Fellner! Live" verriet der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache am Donnerstagabend, dass er "mit Ende dieses Monats in einem beruflichen Verhältnis" sei. "Ich werde für eine Firma tätig sein und mich wirtschaftlich neu ausrichten", so Strache weiter. - Von der FPÖ beziehe er nach seinem Rücktritt "seit dem 22. Mai" kein Gehalt mehr.

Wie ÖSTERREICH in der Freitagsausgabe berichtet, wechselt der ehemalige Vizekanzler in die Immobilienbranche. So wird Strache ab September für die Kyatt-Gruppe Immobilien Entwicklung des ehemaligen FPÖ-Sekretärs Siegmund Kalbacher in Baden, Niederösterreich, tätig sein.

Der Hotelier und Kyatt-Chef betreibt in Baden das Hotel Sacher sowie das Thermenhotel in Lutzmannsburg. Weiters will er den Badener Sauerhof in ein Fünf-Sterne-Gesundheitshotel, das chinesische Gäste anlocken soll, umbauen.

Rückfragen & Kontakt:

Chefredaktion ÖSTERREICH
Tel: 01/58811 DW 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001