FSG-Gruber: FSG-GÖD trauert um Rudi Hundstorfer

Tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen

Wien (OTS) - Tief bestürzt über das unerwartete Ableben des ehemaligen Sozialministers und ÖGB-Präsidenten Rudolf Hundstorfer zeigt sich der Vorsitzende der FSG in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Hannes Gruber. „Mit Rudi Hundstorfer verlieren wir einen unermüdlichen Kämpfer für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich. Er wird eine große Lücke hinterlassen“, so Gruber. ****

„Mein tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen, den ich in diesen schweren Stunden viel Kraft wünsche“, so Gruber abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FSG-GÖD
Mag.a Raphaela Pammer
+436646145630
raphaela.pammer@goed.at
www.fsggoed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0002