Festnahme nach Verdacht der gefährlichen Drohung

Wien (OTS) - 18.08.2019, 10:15 Uhr
19., Bereich Krottenbachstraße

Beamte des Stadtpolizeikommandos Döbling wurden wegen eines häuslichen Streits alarmiert. Ein 41-jähriger türkischer Staatsangehöriger und eine 37-jährige österreichische Staatsbürgerin sollen in Streit geraten sein. Dabei soll der Mann randaliert und seine Frau mit dem Umbringen bedroht haben. Bezirkskräfte mit Unterstützung der WEGA konnten den Mann festnehmen. In der Wohnung wurden mehrere Gramm Marihuana sowie 31 Stück Patronen einer Faustfeuerwaffe sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle

Revierinspektor Daniel Fürst
Telefon: 01 31310 72133
E-Mail: daniel.fuerst@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002