Nittmann: Stellungnahme zu Freiheitlichem Bildungsinstitut

Wien (OTS) - Wie der Geschäftsführer des Freiheitlichen Bildungsinstituts Dr. Klaus Nittmann nachdrücklich betont, ist der Verein, bei dem in St. Jakob eine Hausdurchsuchung durchgeführt worden ist, nicht identisch mit dem Freiheitlichen Bildungsinstitut. Es gebe weder personelle noch organisatorische noch finanzielle Überschneidungen. Es handle sich hierbei also nur um eine reine Namensgleichheit. Beim Freiheitlichen Bildungsinstitut seien weder Hausdurchsuchungen durchgeführt worden noch sei es in irgendeiner anderen Weise mit dieser Causa verknüpft.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Bildungsinstitut
Gesellschaft für Kultur, Politik und Meinungsfreiheit
Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a
1080 Wien

01/512 35 35 – 0
bildungsinstitut@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004