Lebensmittelwarnung: „Verhackert“ von Josef & Barbara Schreiner

Wien (OTS) - Die AGES gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) bekannt, dass das Nahrungsmittel „Verhackert“ des Herstellers Josef und Barbara Schreiner, Egendorf 2, 4550 Kremsmünster mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23.08.2019 wegen einer Kontamination mit Listerien als gesundheitsschädlich beurteilt wurde.

Das Produkt wurde am Bauernmarkt Kremsmünster verkauft.

Vor dem Verzehr dieses Produkts wird ausdrücklich gewarnt.

Besonders gefährdet sind schwangere Frauen. Sie haben ein 15-fach erhöhtes Risiko an Listeriose zu erkranken. Während einer Schwangerschaft besteht die Möglichkeit einer Übertragung von der Mutter auf das Kind.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Rückfragen & Kontakt:

AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Fachbereich Risikokommunikation
+43 (0)50 555-25000
presse@ages.at
http://www.ages.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEL0001