Preise der Stadt Wien 2019

Vergabe durch Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler am 5. Dezember im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Dieses Jahr werden neun Preisträgerinnen und Preisträger aus dem Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsbereich für ihr bisheriges Lebenswerk geehrt. Die Preise der Stadt Wien werden in den Gebieten Architektur, Bildende Kunst, Literatur, Musik, Publizistik, Volksbildung und Wissenschaft verliehen. Eine unabhängige Fachjury entscheidet jährlich über die Zuerkennung der Preise, die mit je 10.000 Euro dotiert sind.

Die Preisträgerinnen und Preisträger für 2019:


Musik: Christina Nemec

Literatur: Mag.a Sabine Gruber

Publizistik: Dr.in Evelyn Adunka

Bildende Kunst: Sabine Bitter und Helmut Weber

Architektur: the next ENTERprise Architects ZT GmbH | harnoncourt, fuchs & partner

Geistes-, Kultur-, Sozial- und Rechtswissenschaften: Univ.-Prof.in Ing.in Dr.in Verena Winiwarter

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.in Ulrike Diebold

Medizinische Wissenschaften: Univ.-Prof. Dr. Dr. Siegfried Kasper

Volksbildung: Petra Unger, MA


Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler wird die Preise der Stadt Wien am 5. Dezember, 10.00 Uhr, im Wiener Rathaus, verleihen.

Die Preise der Stadt Wien werden seit dem Jahr 1947 jährlich verliehen.

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger der Stadt Wien:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Preis_der_Stadt_Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alfred Strauch
Mediensprecher StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
Tel.: +43 1 4000 81169
alfred.strauch@wien.gv.at

Stefanie Gratzer
Kulturabteilung der Stadt Wien
Friedrich-Schmidt-Platz 5, 1080 Wien,
Telefon: +43 1 4000-84714
E-Mail: stefanie.gratzer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004