Ein Stamperl Sauerstoff: Superfood Chlorella Alge weltweit erstmals hochkonzentriert zum Trinken

Akustische Presseaussendung - Audiofiles für Radio-Redaktionen

Sie gilt als Pflanze der Zukunft in Zeiten des Klimawandels, boostet Sauerstoff im Blut und sorgt unter anderem für mehr Leistung und weniger krank sein: die Chlorella Alge. Schwierig bisher allerdings ihr Verzehr. Eine wirksame Dosis gab’s bislang etwa staubtrocken als Pulver - mit starkem Fisch-Beigeschmack. Seit kurzem nun der Durchbruch: Erstmals weltweit gelingt es in Österreich, das Superfood in flüssiger Form zu halten und auch für die Geschmacksknospen interessant zu machen. Basis für die rotweißrote Innovation „Algevit“ sind dabei übrigens Mikroalgen, die ebenfalls hier in Österreich gezüchtet werden.

REDAKTEURSTEXT

Und zwar in 6-Meter hohen, geschlossenen Glasröhren in Bruck an der Leitha. Biologin Dr. Silvia Fluch überwacht dort das Heranwachsen der österreichischen Chlorella-Alge. Der Unterschied Alge zu anderen Pflanzen:

OT01 0:00sec FLUCH Alge versus Pflanze [Jede einzelne…]

Ein solcher Löffel Alge war allerdings bisher nur schwer zu schlucken. Deshalb machte sich Thomas Aichelburg, mit seiner jahrelangen Erfahrung für Nahrungsergänzung, auf die Suche nach einer „Alge zum Trinken“:

OT02 0:32sec AICHELBURG Schwierigkeit bei Entwicklung [Eine der…]

Diese Dosis sollte bei ungefähr einem Gramm pro Tag liegen, empfiehlt die Wiener Allgemeinmedizinerin Dr. Christina Hüttler. Damit die Alge und ihr Chlorophyl wirkungsvoll die roten Blutkörperchen unterstützen können:

OT03 0:51sec HÜTTLER Was bringt die Alge dem Körper [Durch die…]

Dazu werden giftige Stoffe im Körper über die Mikroalge schneller weggeschafft, erklärt Dr. Hüttler:

OT04 1:22sec HÜTTLER Entgiftung [Die Detox-Wirkung heißt…]

So vielfältig das Wirkspektrum der Alge auch ist, sie dauerhaft trinkbar zu verflüssigen, war die große Herausforderung. Über ein Jahr lang tüftelte Thomas Aichelburg - engagierte seinen erfahrensten Biochemiker. Vorerst ohne Erfolg.

OT05 1:44sec AICHELBURG Entwicklung mit Hindernissen [Nach ein…]

Eine echte Sensation in rotweißrot! Nirgendwo sonst ist das bisher gelungen, freut sich Thomas Aichelburg:

OT06 2:13sec AICHELBURG Weltweit Erstes & was drin [Weltweit das…]

Für all diese Stoffe ist die grüne Mikroalge ein effizienter Transporter im Körper, sagt Allgemeinmedizinerin Hüttler und: sie eignet sich ideal für alle Altersgruppen.

OT07 2:44sec HÜTTLER Vitaminaufnahme & für wen [Über die Alge…]

Eine Wirkung stellt sich relativ rasch nach der Einnahme ein und ist in Studien auch bei der europäischen Agentur für Lebensmittelsicherheit EFSA hinterlegt. Darm-, Leber-, Nieren- und Gallenfunktion werden angeregt. Schwermetalle, Gifte aus dem Körper geleitet und, so Dr. Hüttler, auch der Teint wird schöner!

OT08 3:15sec HÜTTLER Vitamin B & 14 Tage [Den Vitamin B…]

Doch wie schmeckt die Chlorella-Alge jetzt im Stamperl? Nach Zitrone und Mango, beschreibt Entwickler Thomas Aichelburg. Und das passt auch in viele Speisen, wer sie nicht pur trinken will:

OT09 3:26sec AICHELBURG Geschmack flüssige Alge [Wir haben…]

Ein Stamperl Sauerstoff für den Körper – ab sofort und weltweit erstmals flüssig - im neuen Algentonikum Algevit. Mehr Informationen, Rezepte und Anwendungsbeispiele gibt’s im Internet auf Algevit.at.

***

Hinweis an die Radio-Redaktionen:

> Die Originaltöne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Redakteurs-Eintrag im Download-Fenster oder eine kurze Info an sorger@putzstingl.at

> Selbstverständlich organisieren wir für Sie auf Wunsch auch Ihre Interviewpartner zum aktuellen Thema.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002