„Wahl 19 – Die Duelle“: Besetzung der TV-Konfrontationen ab 4. September fixiert

Wien (OTS) - Am 4., 11. und 18. September 2019 stehen mit dem neuen Format „Wahl 19 – Die Duelle“ jeweils um 20.15 Uhr in ORF 2 insgesamt 15 TV-Konfrontationen (nach dem bewährten Prinzip jede/r gegen jede/n in einer Länge von je 20 Minuten) auf dem Programm, mit Analysen im Studio und Kommentaren von Journalistinnen und Journalisten via Schaltungen in die Bundesländer. Tarek Leitner führt als Gastgeber durch die rund zweistündigen Sendungen, Lou Lorenz-Dittlbacher und Martin Thür leiten die einzelnen Duelle. Die an die TV-Duelle anschließenden Gespräche mit Journalistinnen und Journalisten führt Simone Stribl.

Der ORF lud zu den genannten TV-Konfrontationen zur Nationalratswahl 2019 ausschließlich die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten ein, jeder und jedem von ihnen wurde dabei, wie zuletzt auch bei „2 im Gespräch“ zur EU-Wahl, die Möglichkeit eingeräumt, sich bei den TV-Duellen insgesamt einmal vertreten zu lassen. Davon Gebrauch machen ÖVP, SPÖ und FPÖ. Bei der sogenannten Elefantenrunde (am 26. September) ist keine Vertretung möglich.

Die TV-Duelle präsentieren sich demnach wie folgt:

Mittwoch, 4. September, 20.15 Uhr, ORF 2

Grüne (Kogler) – NEOS (Meinl-Reisinger)
ÖVP (Edtstadler) – JETZT (Pilz)
SPÖ (Rendi-Wagner) – Grüne (Kogler)
NEOS (Meinl-Reisinger) – JETZT (Pilz)
SPÖ (Rendi-Wagner) – FPÖ (Kickl)

Mittwoch, 11. September, 20.15 Uhr, ORF 2

ÖVP (Kurz) – Grüne (Kogler)
FPÖ (Hofer) – JETZT (Pilz)
SPÖ (Rendi-Wagner) – NEOS (Meinl-Reisinger)
Grüne (Kogler) – JETZT (Pilz)
ÖVP (Kurz) – FPÖ (Hofer)

Mittwoch, 18. September, 20.15 Uhr, ORF 2

FPÖ (Hofer) – NEOS (Meinl-Reisinger)
SPÖ (Leichtfried) – JETZT (Pilz)
ÖVP (Kurz) – NEOS (Meinl-Reisinger)
FPÖ (Hofer) – Grüne (Kogler)
ÖVP (Kurz) – SPÖ (Rendi-Wagner)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007