Von Heimat bis Live-Sport - Rekordwochenende für ServusTV

ServusTV punktete am Wochenende erneut mit seiner Programmvielfalt und erzielte am Freitag und Samstag Rekordmarktanteile.

Wals bei Salzburg (OTS) - Am Freitag begeisterte tagsüber Dominic Thiem live beim Generali Open Kitzbühel, am Abend zur Prime-Time lockten Heimatleuchten sowie im Anschluss die „Wirtshausgschichten“ die Zuseher vor den Fernseher. Der Tagesmarktanteil lag in der Basis bei 6,5 % und ist somit der beste Marktanteil in der Geschichte von ServusTV (mit Ausnahme von Red Bull Stratos 14.10.2012).

Der Samstag war mit 6,2 % Marktanteil in der Basis ähnlich stark: Größte Treiber an diesem Tag, die MotoGP - das Qualifying der Königsklasse erzielte 9 % Marktanteil (Gruppe 12+) – und das Finale von Kitzbühel mit Dominic Thiem vs. Albert Ramos-Vinolas. 237.000 Menschen waren beim Triumph von Thiem durchschnittlich dabei, was einem Marktanteil von 19 % (Gruppe 12+) entsprach.

Zur Primetime punktete am Samstag James Bond („Der Spion, der mich liebte“) und erzielte einen Marktanteil von 4,7 % (12+) sowie bei den Jungen starke 5,4 %.

Am Sonntag raste schließlich Weltmeister Marc Marquez seinem 50. MotoGP-Sieg entgegen. Das Rennen im tschechischen Brünn sahen durchschnittlich 136.000 Zuseher, was einem Marktanteil von 11,2 % in der Basis entsprach. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 11,6 %.

Rückfragen & Kontakt:

Kristina Keinprecht
kristina.keinprecht@servustv.com
+43 662 84 2244 28316

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STV0001