Großer Schlagabtausch

Live-Diskussion mit den Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl 2019

Salzburg (OTS) -

Den unabhängigen Tageszeitungen „Kleine Zeitung“, „Oberösterreichische Nachrichten“, „Salzburger Nachrichten“, „Tiroler Tageszeitung“, „Vorarlberger Nachrichten“ und „Die Presse“ ist es gelungen, eine große öffentliche Diskussion der Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl am 29. September 2019 auf die Beine zu stellen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 5. September, um 17 Uhr vor Publikum im Landestheater Salzburg statt. Sie wird live auf allen Online-Plattformen der beteiligten Zeitungen übertragen. An der Diskussion nehmen teil: Sebastian Kurz (ÖVP), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Norbert Hofer (FPÖ), Beate Meinl-Reisinger (Neos), Peter Pilz (Jetzt) und Werner Kogler (Die Grünen). Die Moderatoren sind Manfred Perterer, Chefredakteur der „Salzburger Nachrichten“, und Antonia Gössinger, Chefredakteurin der „Kleinen Zeitung Kärnten“. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden erstmals in diesem Wahlkampf zu allen relevanten politischen Themen Stellung nehmen und damit auch einen ersten Einblick in ihre Wahlstrategien liefern. Klimawandel, Europa, Steuern, Bildung, Arbeitsplätze, Migration stehen auf der Tagesordnung. Ein spannender politischer Abend, der den Wählerinnen und Wählern erstmals eine Chance auf Orientierung bietet.

Hinweise für Medien

  • Es werden 650 geladene Gäste anwesend sein. Im freien Verkauf sind keine Eintrittskarten zu erwerben.
  • Film, TV: Die Veranstaltung wird von unserem Partner Mediahaus Salzburg GmbH in Full HD aufgezeichnet und ebenso live im Internet auf allen Online-Portalen der Bundesländerzeitungen und der „Presse“ übertragen. Mit einer Sperrfrist bis 19.00 Uhr kann das Signal kostenfrei genutzt werden. Als Quelle ist: „Eine Veranstaltung von: Kleine Zeitung / OÖN / SN / TT / VN / Die Presse“ zu veröffentlichen.
  • Das Signal der Sendung kann direkt am Ü-Wagen abgenommen und aufgezeichnet werden. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Wolfgang Angermüller/Mediahaus Salzburg: wolfgang.angermueller@mediahaus.tv
  • Das Fotografieren ist vor, während und nach der Veranstaltung im gesamten Landestheater nicht erlaubt. Die „Salzburger Nachrichten“ stellen im Anschluss an die Veranstaltung Fotos kostenfrei zur Verfügung. Als Bildnachweis ist „SN/Wildbild“ anzugeben. Im Anschluss senden wir Ihnen einen WeTransfer Link an die von Ihnen angegebene Mailadresse zu.
  • Ein Akkreditierungsformular finden Sie dieser Presseaussendung angehängt als PDF-File.

Live-Diskussion zur Nationalratswahl 2019

Großer Schlagabtausch mit allen Spitzenkandidaten.

Datum: 05.09.2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Ort: Salzburger Landestheater, Akkreditierung verpflichtend
Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Herrn Gabriel Oberndorfer
Salzburger Nachrichten
Verlagsges.m.b.H. & Co. KG
Karolingerstraße 40
5021 Salzburg
Tel: 0662 8373 607
Mail: gabriel.oberndorfer@sn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002