„Die Fledermaus“ von Johann Strauß auf der Festung Kufstein

Erfolgreiche Premiere mit Weltstar Edita Gruberova als Überrachungsgast

INNSBRUCK (OTS) - Die fantastischen KünstlerInnen des heurigen OperettenSommers begeisterten das Publikum erhielten auf Grund der stimmigen und überragende Inszenierung minutenlangem Standing Ovations.

Bei angenehmen Temperaturen konnten die ZuschauerInnen das Freilichtspektakel über die Rache der Fledermaus genießen. Mit viel Charme beeindruckte das großartige Ensemble rund um die Protagonisten KS Sebastian Reinthaller ,der in der Rolle des Gabriel von Eisenstein auf der Bühne zu sehen war, sowie seiner Frau Rosalinde, gespielt von Viktorija Kaminskaite.

Weltstar Ks Edita Gruberova trat exklusiv als Überraschungsgast im 2. Akt zum Fest des Herrn Eisenstein auf und bot dem Premierenpublikum ein besonderes Highlight.

Das deutsch-österreichische Froschduo, gespielt von Volker Heißmann und Gerald Pichowetz, sorgte für unterhaltsame Momente und das hochkarätig besetzte Orchester der Staatsoper Timisoara unter der Leitung von Guido Mancusi für den musikalischen Tiefgang.

Alles unter der Leitung von Regisseur Karl Absenger, der erstmals für den OperettenSommer Kufstein in Erscheinung tritt.

OperettenSommer-LiebhaberInnen können sich noch bis 17. August 2019 ein Ticket für den Besuch der Operette „Die Fledermaus“ sichern. Tickets sind am günstigsten über den Webhsop www.operettensommer.com erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Heike Fermin
Tel.: 0512 580 444
Mail: office@operettensommcer.com
Web: www.operettensommer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001