„ORF III Themenmontag“: Ingrid Thurnher lädt zum Auftakt der „Sommer(nach)gespräche“ – dieses Mal im Fokus: Maria Stern

Außerdem: Start der „Salzburger Festspielgespräche“ mit Intendant Markus Hinterhäuser, „Adel verpflichtet“ zu Gast in Schweden und Dänemark

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information zeigt am Montag, dem 5. August 2019, die erste Ausgabe der „Sommer(nach)gespräche“ (22.30 Uhr) mit ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher. Analysiert werden in einer entspannten Gesprächsrunde gemeinsam mit Expertinnen und Experten sowie Beobachterinnen und Beobachtern die Auftritte der Parteichefinnen und Parteichefs in den ORF-2-„Sommergesprächen“ mit Tobias Pötzelsberger. Außerdem starten um 19.45 Uhr im Rahmen von „Kultur Heute“ die „Salzburger Festspielgespräche“. Dieses Mal im Gespräch mit Barbara Rett: der Intendant der Salzburger Festspiele – Markus Hinterhäuser. Davor führt der „ORF III Themenmontag“ unter dem Motto „Adel verpflichtet“ in die Adelshäuser Skandinaviens.

„Kronprinzessin und Superstar“ heißt es gleich zum Auftakt mit „Kronprinzessin Victoria von Schweden“ (20.15 Uhr). Sie ist eine der Ikonen der royalen Gesellschaft in Europa, eine der meistfotografierten Frauen und eine der Zukunftsträgerinnen ihres Landes: Als Victoria I. wird sie eines Tages den Thron besteigen und Schwedens erste Königin nach mehr als 300 Jahren werden. Keine andere Person des öffentlichen Lebens hat sich seit Bestehen des nationalen Statistikinstituts größerer Zustimmung in Schweden erfreut. Doch der Weg dahin war für Victoria kein leichter. Autorin und Königshausexpertin Julia Melchior zeichnet mit opulenten Bildern und unterhaltsamen Anekdoten ein sehr persönliches Porträt der beliebten Thronfolgerin.

Anschließend geht es nach Dänemark: „Traumfabrik Königshaus Dänemark – Die heimliche Königin“ (21.05 Uhr) von Annette von der Heyde und Friedrich Scherer widmet sich der „Geheimwaffe“ des Königshauses:
Kronprinzessin Mary von Dänemark. Charismatisch und eloquent absolviert die vierfache Mutter im Namen der Krone Termine in aller Welt. Die dänische Krone profitiert vom Mary-Bonus. Doch auch die älteste Dynastie Europas muss sich unangenehmen Fragen stellen, denn der Unterhalt der Royals verschlingt Steuergelder im achtstelligen Bereich.

Um 21.55 Uhr beleuchtet „Ein Herz und keine Krone – Die Prinzgemahle“ das Leben an der Seite einer Monarchin. Die Dame schwingt das Zepter, der Herr spielt die zweite Geige. Ein Leben im Schatten der Königin. Kann das gut gehen?

Zum Abschluss präsentiert ORF III die erste Ausgabe der „Sommer(nach)gespräche“ (22.30 Uhr). Aufgrund der Nationalratswahl am 29. September wird die politisch sonst ruhige Urlaubssaison zur Wahlkampfzeit. Beginnend mit 5. August versammelt ORF III an fünf Montagen um 22.30 Uhr jeweils eine prominente Runde zur Analyse der Auftritte der Parteichefinnen und Parteichefs in den ORF-2-„Sommergesprächen“. Gemeinsam mit ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher diskutieren jeweils eine Politik-Expertin bzw. ein Politik-Experte, eine Weggefährtin bzw. ein Weggefährte des jeweiligen Spitzenkandidaten oder der Spitzenkandidatin, sowie jeweils ein Gast aus dem Bereich Journalismus und Kultur. Wie schlagen sich die Parteispitzen in den „Sommergesprächen“? Mit welchen Aussagen überraschen sie? Und wie positionieren sie sich für die anstehende Wahl? Das und mehr gibt es im sommerlichen Polit-Talk in ORF III. Das „Sommergespräch“ mit JETZT-Parteichefin Maria Stern in dieser Woche analysieren bei Ingrid Thurnher: Dieter Chmelar (Journalist & Kabarettist), Nina Hoppe (Kommunikationsberaterin), Christoph Varga (ORF-Journalist & „ZIB 2“-Chef) und Thomas Walach (Chefredakteur von „ZackZack.at“ & Kandidat der Liste JETZT).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002