30 Jahre Weltmeister, 30 Jahre Weltcupsieger

Wien (OTS/RK) - Im Rahmen der Erstellung des Wiener Sportstättenentwicklungsplanes fand eine Veranstaltung des Sportpools Wien mit den Wiener Topsportlerinnen und -sportlern und ihren Trainerinnen und Trainern statt, bei dem es auch ein Wiedersehen zweier Olympioniken gab, die ein gemeinsames Jubiläum feiern.

Christoph Schmölzer sicherte sich vor 30 Jahren seinen ersten Weltmeistertitel im Rudern, Anatol Richter erreichte seinen ersten Weltcupsieg im Fechten. Die dritte Olympia- Teilnehmerin in dieser Runde, Anja Richter, als Mitbegründerin des Sportpools, beteiligte sich an dem Austausch früherer Anekdoten, die die Verbundenheit im Sport auch nach der aktiven Zeit belegen.

Besonders die inhaltlich sehr interessante und ergiebige Diskussion zum Thema, wie kann die Stadt Wien Sportlerinnen und Sportler im Bereich der Sportinfrastruktur noch besser unterstützen um Erfolge weiterhin sicher stellen zu können, war enorm wertvoll für die weitere Vorgehensweise im Zuge der Erstellung des Wiener Sportstättenentwicklungsplanes, der bis Jahresende abgeschlossen sein soll.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Harald Lang
Magistratsabteilung 51 – Sport Wien
Tel.: +43 1 4000-51113
E-Mail: harald.lang@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004