8. Bezirk: Lederergasse – Straßenbauarbeiten zwischen Laudongasse und Florianigasse

Wien (OTS) - Aufgrund von Zeitschäden wird die Fahrbahn der Lederergasse im Abschnitt zwischen Laudongasse und Florianigasse im 8. Bezirk erneuert. Am Donnerstag, dem 1. August 2019, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Ab Montag, dem 5. August 2019, erfolgen die Bauarbeiten bei Freihaltung einer 3,5 m breiten Restfahrbahn. Zudem wird auf Baudauer die Mölker Gasse an der Einmündung in die Lederergasse – bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn - als Sackgasse ausgebildet. Der Fuß- und Radverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 8., Lederergasse zwischen Laudongasse und Florianigasse

- Baubeginn: 1. August 2019
- Geplantes Bauende: 30. August 2019

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/hol

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005