Mutmaßlicher Dealer mit 2 Kilogramm Heroin festgenommen

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 12.05.2019

Vorfallsort: 9., Sobieskiplatz

Sachverhalt: Dem Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, Gruppe Windwarder, ist es gelungen einen mutmaßlichen Heroin-Dealer aus Wien-Alsergrund auszuforschen. Die Beamten, die durch kriminalpolizeiliche Erhebungen die Information zu einem bevorstehenden Verkauf bekamen, führten eine Observation durch und der 29-jährige, montenegrinische Tatverdächtige konnte am Sobieskiplatz festgenommen werden. Der Mann hatte rund zwei Kilogramm Heroin und einen Kilo Streckmittel bei sich, das entspricht einem Straßenverkaufswert von zumindest 100.000 Euro. Weitere Ermittlungen sind derzeit noch am Laufen und werden vom Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost geführt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestellet
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002