Radiotest 2019_2: Signifikante Zugewinne für Radio Niederösterreich

Deutliche Steigerung in den Marktanteilen, Zuwachs in den Tagesreichweiten - 524.000 Hörerinnen & Hörer im Verbreitungsgebiet (Montag bis Freitag)

St. Pölten (OTS) - --gesperrt bis Donnerstag, 25. Juli 2019, 12.00 Uhr – frei für die Freitag-Ausgaben--

„Wir freuen uns sehr über das große Vertrauen des Publikums und die deutlich gestiegene Zahl an Hörerinnen und Hörern“, sagt ORF Niederösterreich-Landesdirektor Norbert Gollinger zum Ergebnis des aktuellen Radiotests 2019_2. Darin gewinnt Radio Niederösterreich in allen Zielgruppen deutlich an Marktanteilen und Hörerzahlen:

Das mit großem Abstand erfolgreichste regionale Radio-Programm im Bundesland erzielt Montag bis Sonntag in der Gesamtbevölkerung ab zehn Jahren einen Marktanteil von 29% (nach 26% im Vergleichszeitraum des Vorjahres). Die Tagesreichweite beträgt 24,5 % (nach 23,7%).

In der Hauptzielgruppe von Radio Niederösterreich, den über 35jährigen, beträgt der Marktanteil nun Montag bis Sonntag 35% (nach 32% vor einem Jahr); die Tagesreichweite konnte ebenfalls (von 31,3 auf 32,5%) gesteigert werden. Und auch bei den 14- bis 49jährigen hat Radio Niederösterreich stark zugelegt: Der Marktanteil liegt hier bei 15% (im Radiotest 2018_2 waren es 12%).

Insgesamt nutzen Montag bis Sonntag 512.000 Menschen im Sendegebiet das Angebot von Radio Niederösterreich (davon 365.000 im Bundesland) – das sind um 38.000 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres; Montag bis Freitag sind es sogar 524.000 (davon 379.000 in Niederösterreich).

„Bei uns ist Niederösterreich daheim“

Für ORF Niederösterreich-Landesdirektor Norbert Gollinger sind „täglich mehr als eine halbe Million Hörerinnen und Hörer ein eindrucksvoller Beweis für die Qualität von Radio Niederösterreich... und zugleich auch für die Bedeutung, die öffentlich-rechtliches Radio als wesentlicher Begleiter im Alltag der Menschen hat.“

Immerhin erzielt Radio Niederösterreich im größten und von Kommerzsendern besonders umworbenen Bundesland fast 40% mehr gehörte Radiominuten als alle privaten inländischen Anbieter zusammen; bei den über 35jährigen sind es sogar mehr als doppelt so viele.

Norbert Gollinger: „In Anlehnung an unseren Sender-Slogan `Da bin ich daheim` kann man durchaus sagen: Bei uns ist Niederösterreich daheim“...

Insgesamt erreichen die ORF-Radioprogramme in Niederösterreich Montag bis Sonntag einen Marktanteil von 81% (gegenüber 77% im Vergleichszeitraum des Vorjahres), damit entfallen mehr als acht von zehn gehörten Radiominuten auf die Angebote des ORF.

Information, Unterhaltung, Publikumskontakt

Radio Niederösterreich setzt bei Information und Service auf seine lokale und regionale Kompetenz und bietet rund um die Uhr angenehme musikalische Begleitung – mit einem Mix aus größten Hits und schönsten Oldies sowie der Übertragung zahlreicher Konzerte. Dabei reicht die Bandbreite von Pop über Volksmusik und Klassik bis Jazz.

Große Bedeutung hat der direkte Kontakt zu den Menschen im Bundesland: Das beweisen Jahr für Jahr hunderte Reportagen aus allen Vierteln Niederösterreichs ebenso wie die rund 90 großen Live-Sendungen vor Publikum. Derzeit beispielsweise im Rahmen der traditionellen „ORF NÖ-Sommertour“, die innerhalb von 25 Tagen in 25 Gemeinden Station macht und u.a. täglich drei Stunden „Radio zum Zuhören und Zusehen“ anbietet.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001