Mann nach mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 22.07.2019, 02.00 Uhr
Vorfallsort: 18., Schopenhauerstraße

Sachverhalt: Ein Zeuge ist im Bereich der Schopenhauerstraße auf eine reglose Person aufmerksam geworden, weswegen die Rettungskräfte verständigt worden sind. Als die Sanitäter der Berufsrettung Wien Schnitt- und Stichverletzungen an dem Verletzten feststellten, verständigten sie die Polizei. Das Opfer wies mehrere Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers auf und befand sich zum Zeitpunkt des Einschreitens in Lebensgefahr. Auch hier hat das Landeskriminalamt die weiteren Übermittlungen übernommen. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Mann. Nähere Details zu seiner Identität sind völlig unklar, da dieser keine Ausweise bei sich führte und nicht ansprechbar war. Der Täter befindet sich auf der Flucht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002