Einladung zum Pressegespräch: Fallbeispiele Bürgerparlamente weltweit

Wien (OTS) -

Wie statistisch-repräsentative Demokratie den Reformstau, das
Politikversagen und die Korruption beheben kann


In alter Wiener Kaffeehaustradition lädt GILT-Obmann Hubertus
Hofkirchner interessierte Vertreter der Presse zum lockeren Gespräch
über die vielfältigen Möglichkeiten und Verbesserungen, die durch
Bürgerparlamente möglich sind. Wenn nur 4% der Wählerinnen und
Wähler es in Aktion sehen wollen, kann GILT diese neuen
Möglichkeiten ab 29. September verwirklichen. Die Abgeordneten von
GILT und die Methode sind dann demokratisch legitimiert, sie braucht
weder eine Gesetzesänderung noch die Einwilligung der immer
unzulänglicheren Altparteien.

Maximal zwei Gesprächspartner möglich, Anmeldung bei presse@gilt.at.

Datum: 23.7.2019, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Cafe Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Liste GILT Pressestelle
+43 650 650 2012
presse@gilt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLT0001