SPÖ-Bundesparteirat (1) – Drozda: Gemeinsam in einen engagierten, erfolgreichen Wahlkampf

Parteirat unter dem Motto „Mut für Österreich. Gut für Österreich.“ – Abstimmung KandidatInnenlisten und Leitlinien zum Wahlprogramm

Wien (OTS/SK) - In der bis auf den letzten Platz gefüllten Halle E im Museumsquartier in Wien hat SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda die zahlreich angereisten Delegierten und Gäste begrüßt und damit den Bundesparteirat anlässlich der Nationalratswahl 2019 eröffnet. Die Delegierten werden heute über die Leitlinien zum Wahlprogramm und die KandidatInnenlisten für die Nationalratswahl abstimmen. Im Zentrum der Veranstaltung, die unter dem Motto „Mut für Österreich. Gut für Österreich.“ abgehalten wird, steht eine Rede von SPÖ-Bundesparteivorsitzender und Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner, für die es schon zu Beginn Standing Ovations gab. ****

Gemeinsam werde man „einen guten, engagierten und erfolgreichen Wahlkampf“ führen, so Drozda. Ein gutes Vorzeichen sei die positive Entwicklung im Social Media-Bereich: „Ein Bereich, in dem wir so oft abgeschrieben wurden und in dem wir mit sage und schreibe 900.000 Interaktionen in den letzten vier Wochen die Führung übernommen haben.“

Anwesend sind neben Bundesparteivorsitzender Pamela Rendi-Wagner und ihrem Ehemann Michael Rendi u.a. die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures, der Wiener Landesparteivorsitzende, Bürgermeister Michael Ludwig, der Kärntner Landesparteivorsitzende, Landeshauptmann Peter Kaiser, der Vorsitzende der SPÖ Niederösterreich, LH-Stv. Franz Schnabl, die Vorsitzende der SPÖ Oberösterreich, Landesrätin Birgit Gerstorfer, die SPÖ-Landeschefs Salzburgs und Tirols, Walter Steidl und Georg Dornauer, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek, stv. SPÖ-Bundesgeschäftsführerin, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner, stv. SPÖ-Klubobmann Jörg Leichtfried, der SPÖ-Delegationsleiter im Europäischen Parlament Andreas Schieder, ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian, FSG-Chef Rainer Wimmer, SJ-Chefin Julia Herr, PVÖ-Präsident Peter Kostelka, ehemalige SPÖ-MinisterInnen von Lore Hostasch bis Rudi Hundstorfer sowie SPÖ-Wahlkampfleiter Christian Deutsch.

SERVICE: Entwurf der Leitlinien zum Wahlprogramm: https://tinyurl.com/y53p5b8x
SPÖ-KandidatInnenlisten: https://tinyurl.com/y66l2u5j

(Forts.) bj/up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1010 Wien
Tel.: 01/53427-275
https://www.spoe.at/impressum/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001