NRW19: Echte Polit-Wende statt wieder nur Gesichter wählen

Liste GILT: Drei neue Ansätze können ab Herbst die tieferen Ursachen für die zunehmende Leistungsschwäche und Instabilität des österreichischen Polit-Systems beheben.

Wien (OTS) - "GILT modernisiert aufbauend auf der bewährten aber alten Verfassung das politische System, so wie Windows aufbauend auf dem alten Betriebssystem DOS den PC verbesserte", so Hubertus Hofkirchner, Obmann der Liste GILT.

Im beiliegenden Video der Pressekonferenz vom Dienstag erläutern er und drei weitere Vertreter der Liste GILT die geplanten Verbesserungen für das Polit-System: (1) repräsentativ ausgeloste Bürgerparlamente, (2) offene Beteiligungsplattform und (3) gewählte Expertenregierung.

Jetzt Antritt der Liste GILT unterstützen
Bis spätestens 25. Juli am Amt unterschreiben
Hier Formular herunterladen

Rückfragen & Kontakt:

Liste GILT
Pressestelle: 0650 650 2012
presse@gilt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLT0001