„Tag der offenen Tür“ in Straßen- und Brückenmeistereien

Großes Interesse der Besucherinnen und Besucher

St. Pölten (OTS/NLK) - Der NÖ Straßendienst betreut mit seinen 65 Straßen- und Brückenmeistereien rund 13.600 Kilometer Landesstraßen und mehr als 4.500 Landesstraßen-Brücken in Niederösterreich. Kürzlich konnten sich beim „Tag der offenen Tür“ rund 7.000 Besucherinnen und Besucher ein Bild von den vielfältigen Aufgaben des NÖ Straßendienstes machen.

Unter dem Motto „Wer hält unsere Straßen sicher?“ konnten sich Interessierte über die täglichen Arbeiten der rund 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des NÖ Straßendienstes zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf den niederösterreichischen Straßen informieren. „Das große Interesse an der Arbeit unserer Straßenmeistereien ist gleichzeitig auch eine schöne Anerkennung für den Einsatz der Menschen, die bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit für die Sicherheit und den Fahrkomfort aller Straßenverkehrsteilnehmer tätig sind“, freut sich Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Hohe Servicequalität, modernes Know-how in der Technik des Straßen-und Brückenbaues, sparsames Wirtschaften, Einsatz modernster Maschinen und Geräte, Schonung der Umwelt und der natürlichen Ressourcen mit motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern sind das Erfolgskonzept des NÖ Straßendienstes.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010