Anna-Sophie Prünner zur neuen Frauensprecherin der Sozialistischen Jugend gewählt

Wien (OTS) - Am Sonntag wählte die Konferenz der Frauenpolitischen Kommission* in der SJ Anna-Sophie Prünner mit 92,6 Prozent zur neuen Frauensprecherin. „Die schwarz-blaue Regierung hat uns mit ihren Kürzungen in der Frauenpolitik bewiesen: Frauenrechte sind nicht in Stein gemeißelt, sondern müssen jederzeit verteidigt werden.“ Für die 19-jährige Burgenländerin gibt es für Frauen gleichzeitig noch vieles zu erreichen: „Immer noch verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer, sind öfter von Armut betroffen und Gewalt ausgesetzt. Dem müssen wir als starke feministische Kraft entschlossen entgegentreten!“ so Prünner. Gemeinsam mit der neu gewählten Frauenpolitischen Sekretärin Magdalena Bayer (96,1 Prozent) wird sie sich intensiv für die Rechte der Frauen in der Gesellschaft und innerhalb der SJ einsetzen.

*In der frauenpolitischen Kommission sind Frauen, Lesben, inter- und transidente Personen innerhalb der Sozialistischen Jugend organisiert.

Pressefotos der Konferenz gibt es unter folgendem Link zur freien Verfügung: https://flic.kr/s/aHsmEF2WhD

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Radovan Baloun
SJ-Pressesprecher
+43 664 / 541 70 80
office@sjoe.at
www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0002