Mordverdacht: Tatverdächtiger festgenommen

Wien (OTS) - 30.06.2019, 10:40 Uhr
3., Maiselgasse im dortigen Park

Eine Spaziergängerin entdeckte in einem Park die teilweise mit Laub und Zweigen bedeckte Leiche eines Mannes. Bei der polizeilichen Kommissionierung wurde Einwirkung vermutlich stumpfer Gewalt (möglicherweise durch einen Ast) festgestellt, wodurch das Opfer schwerwiegende Verletzungen im Kopfbereich erlitten hatte. Die Identität des Opfers steht noch nicht fest.
Unweit des Tatorts konnte ein Mann festgenommen werden, der sich auffällig verhielt. Er steht im Tatverdacht. Auch seine Identität ist derzeit noch unklar.
Umfangreiche Ermittlungen, Erhebungen und Einvernahmen des Landeskriminalamts sind im Gange. Die Wiener Polizei kommuniziert proaktiv, sobald sich gesicherte Ermittlungsergebnisse ergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002