Innovatives Sport-Sponsoring durch QUABUS - Einblicke und Ausblicke mit österreichischen Sportgrößen Vanessa Herzog und Matthias Walkner

Steyregg (OTS) - Anlässlich des fünfjährigen Firmenbestehens hielt der renommierte Baugewerbe-Betrieb QUABUS mit Hauptsitz in Steyregg/OÖ., auf der Kommunalmesse in Graz, am 27. Juni 2019, um 10.30 Uhr, ein Pressegespräch im Beisein von GF Dipl. Ing. Andreas Beuntner (Firma Ingutis Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik und Infrastruktur mbH, Innsbruck und München), Vanessa Herzog (österreichische Eisschnellläuferin und Inline-Speedskaterin) und Matthias Walkner (österreichischer Motocross-Fahrer) ab.

Statements: QUABUS-Geschäftsführer Ing. Christoph Hofstadler, MBA: „ Mit Stolz blicke ich auf die noch junge, jedoch sehr erfolgreiche Firmengeschichte. QUABUS entwickelte sich österreichweit zu einem renommierten lösungsorientierten Vorzeigeunternehmen für grabenlose Technologien, Metalltechnik und Infrastruktur. Bedanken möchte ich mich vor allem bei unserem Mehrheitseigentümer, der KKL-Holding GmbH, die maßgeblich unterstützend beigetragen hat, dass wir unsere Ziele so erfolgreich umsetzen konnten. Wir beschäftigen zurzeit 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 11 Millionen Euro. Um das in so kurzer Zeit zu erreichen, braucht es ein hochqualifiziertes und engagiertes Team, über das wir verfügen und dem ich meinen besonderen Dank ausspreche.“

Die Gesprächspartner gratulierten QUABUS zu seinen wirtschaftlichen Erfolgen und hoben lobend die wertvolle Partnerschaft, die von hoher Fachkompetenz, Verlässlichkeit und Vertrauen geprägt ist, hervor. QUABUS engagiert sich zudem seit Anbeginn im Sponsoring von Randsportarten.

Dipl.-Ing. Andreas Beuntner : „Mit QUABUS verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Im Bereich Instandhaltung der Ver- und Entsorgungsnetze stellt die QUABUS GmbH einen innovativen verlässlichen Partner dar, der mit modernen Methoden im Bereich der grabenlosen Bauweise vorangeht.

Vanessa Herzog: „QUABUS ist für mich ein Partner und Unterstützer der ersten Stunde. Das moderne Unternehmen hat mich zu allen meinen Erfolgen begleitet. So wie ich mich sportlich in diesen fünf Jahren enorm verbessert habe und jetzt an der Weltspitze stehe, entwickelte sich auch QUABUS in derselben Zeit zu einem Vorreiter in seiner Branche. Ohne unterstützende Partner wie QUABUS wären solche Erfolge nicht möglich.

Matthias Walkner: „Mit QUABUS verbindet mich unabhängig vom Sponsoring eine jahrelange, wertvolle Freundschaft. In meiner sportlichen Laufbahn habe ich mit QUABUS einen starken, verlässlichen Partner an meiner Seite. Wir sind sozusagen auch gemeinsam gewachsen in unseren Erfolgen.

Kurzprofil: QUABUS GmbH: Am 1. Oktober 2014 gründete Ing. Christoph Hofstadler, MBA die QUABUS GmbH mit Hauptsitz in Steyregg (OÖ.), 2016 kam die Betriebsstätte in Spittal an der Drau (Ktn.) dazu. Er entwickelte QUABUS, dessen Name für Qualität am Bau und Service steht, zu einem führenden überregionalen Baubetrieb in Österreich. Die Geschäftsbereiche umfassen die Kanal-, Prüf-, Druckrohr- und Metalltechnik, Infrastruktur und technische Produktsysteme. QUABUS ist nach EN ISO1090-1, EN ISO9001 und EN ISO3834-3 zertifiziert und ist Spezialist und erster Ansprechpartner, wenn es darum geht komplexe, herausfordernde Projektaufträge einer lösungsorientierten, fachkompetenten Abwicklung zuzuführen. Auf QUABUS ist Verlass, vor allem auch in Bezug auf höchste Qualität, Termintreue und adäquatem Preis-Leistungsverhältnis.

www.quabus.at

Rückfragen & Kontakt:

PR Begleitung: Monika Ratzenböck, Agentur Strategische Öffentlichkeitsarbeit,
office@monika-ratzenboeck.at, Mobil: 0676 60 44 123

QUABUS GmbH, E-Mail: office@quabus.at, Tel: 0732 640820

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017