Wirecard und führendes Direktvertriebsunternehmen Amway bauen Geschäftsbeziehung in APAC aus

Verdreifachung der Transaktionszahl seit Beginn der Zusammenarbeit in Malaysia, Brunei und Singapur

Aschheim (München) (München) (ots) - Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, baut seine langjährige Kooperation mit Amway weiter aus. Das nach dem Rating der Direct Selling News Global 100* weltweit führende Direktvertriebsunternehmen wird jetzt auch seinen Kunden in Thailand digitale Zahlungsdienste anbieten. Wirecard implementierte seine integrierte Financial Commerce Platform bereits 2017 erfolgreich an mehreren Amway-Standorten im asiatisch-pazifischen Raum, darunter Malaysia, Brunei und Singapur. Seit Beginn der Zusammenarbeit konnte Amway die Anzahl der Transaktionen, die über die Wirecard-Plattform abgewickelt werden, mehr als verdreifachen. Asien ist die weltweit führende Region für den Direktvertrieb mit einem jährlichen Einzelhandelsumsatz von über 85 Milliarden US-Dollar.

Mit der Erweiterung der Partnerschaft kann Amway seinen Kunden in Thailand nun verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Zur Wahl stehen Kredit- und Debitkarten oder alternative Zahlungsmethoden sowie eine Ratenzahlung für Online- und Direkteinkäufe. Kunden profitieren durch die flexibleren Zahlungsmöglichkeiten von mehr Effizienz und Komfort beim Einkauf und von einem einheitlichen Shopping-Erlebnis über alle Kanäle hinweg.

"Wir freuen uns, unsere Kooperation mit Wirecard zu vertiefen, um unsere digitale Transformation im asiatisch-pazifischen Raum voranzutreiben", sagt Kittawat Ritteerawee, Managing Director, Amway Thailand. "Thailand ist einer der wirtschaftlich wichtigsten Märkte in der Region. Durch unsere Zusammenarbeit mit Wirecard werden wir state-of-the-art-Zahlungstechnologie nutzen und den sich ändernden Anforderungen der heutigen Verbraucher gerecht werden, die zunehmend nach Top-Service und einem nahtlosen, personalisierten Einkaufserlebnis verlangen."

Jeffry Ho, Regional Managing Director bei Wirecard, sagt: "Die erweiterte Zusammenarbeit mit Amway belegt den Erfolg unserer bisherigen Kooperation, so dass wir nun der bevorzugte Partner für digitale Zahlungen für Amway sind. Wir freuen uns sehr, Amway bei der Digitalisierung zu begleiten. Über unsere Plattform und das breite Spektrum an Mehrwertleistungen können wir einen kundenorientierten und kanalübergreifenden Ansatz etablieren und so die Kundenzufriedenheit weiter erhöhen. Wir werden auch künftig die Zusammenarbeit mit Amway weiter ausbauen, um noch mehr Kunden auf der ganzen Welt ein Unified-Commerce-Shoppingerlebnis zu ermöglichen."

Amway Thailand profitiert von der gesamten Bandbreite der digitalen Wirecard Financial Commerce Platform. So hat das Unternehmen Zugriff auf das komplette Payment-Ökosystem, einschließlich Payment Processing und Acquiring für Online- und POS-Transaktionen. Wirecard bietet Amway Thailand zudem eine White-Label-Lösung an. Damit kann das Unternehmen seine gehostete Zahlungsseite für Direct Seller individuell anpassen.

*Veröffentlicht in der Juni-Ausgabe 2019 der Direct Selling News, basierend auf dem Umsatz im Jahr 2018. 

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über Amway Thailand:

Amway (Thailand) Limited wurde am 4. Mai 1987 gegründet und ist Thailands umsatzstärkstes Direktvertriebsunternehmen, wie der Jahresabschluss zeigt, der dem Department of Commercial Registration, Ministry of Commerce, zum 31. Dezember 2018 vorgelegt wurde. Das Unternehmen hat derzeit 330.000 Amway Business Owners (ABOs), die sich aktiv bei Amway engagieren und ihre Mitgliedschaften jedes Jahr erneuern, und etwa 720.000 Amway-Mitglieder landesweit, die ebenfalls jährlich ihre Mitgliedschaften verlängern. Amway Thailand ist Mitglied der Thai Direct Selling Association (TDSA) und ist derzeit als Generalsekretär in der TDSA vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.amway.co.th oder bei Facebook unter www.facebook.com/amwaythailand.

Rückfragen & Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Amway-Medienkontakt:

VERVE Public Relations Consultancy
Anthira Damrueng (Kratai)
Tel.: +66 (0)-2204-8201 oder +66 (0)-83-087-1988

Pornchanan Yamarat (Gift)
Tel.: +66 (0)-2204-8223 oder +66 (0)-81-755-1105

Saruttaya Mahavarani (Oh)
Tel.: +66 (0)-2204-8224 oder +66 (0)-89-665-6819

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001